Theater an der Wien-Produktionen auf DVD im
Shop

Trauer um Daniel Catán

Wir trauern um Daniel Catán in bester Erinnerung an seine großartige europäische Erstaufführung von Il postino am Theater an der Wien im Dezember 2010.

Seine Musik ist mit der von Claude Debussy, Richard Strauss und Giacomo Puccini verglichen worden. Catán war sehr glücklich über dieses weite Spektrum an Einflüssen. Sein lyrischer, romantischer Stil eignete sich sehr gut für die menschliche Stimme, was sich in den meisten seiner Werke ebenso deutlich zeigt wie seine noblen und kühnen künstlerischen Absichten.
In den Augen von Publikum und Kritik – die seiner Arbeit Ehrlichkeit, Schönheit und Feingefühl für den dramatischen Effekt attestieren – erreichte er seine Ziele. Neben Il postino hat er Opern wie La Hija de Rappacini (Rappaccinis Tochter), Florencia en el Amazonas und Salsipuedes, A Tale of Love, War and Anchovies komponiert. Seine Kompositionen reichen aber deutlich weiter als dies: So hat er u.a. das Ballett Ausencia de Flores, etliche Orchesterwerke sowie die Musik zum Film I’m losing you geschrieben.