Béatrice et Bénédict

JUGENDOPER 2012/13

Weitere Informationen:

BÉATRICE ET BÉNÉDICT
Oper von Hector Berlioz

Nach dem JugendFreischütz 2009/10, Rodelinda 2010/11 und The Voice of Hoffmann 2011/12 feiert das diesjährige Jugendopern-Projekt auf Basis der Oper von Hector Berlioz Béatrice et Bénédict am 26. April 2013 Premiere.

Als Grundlage für seine komische Oper verwendet Hector Berlioz William Shakespeares Viel Lärm um Nichts: Geheime Liebesschwüre, die mannigfaltigsten Freundschaften und Beziehungen sowie komische Verwechslungen aller Art stehen auch in der Jugendversion auf dem Plan.

Im Rahmen der Jugendoper gibt es einmal die Möglichkeit, selbst auf der Bühne zu stehen und im Orchestergraben zu musizieren. Das Projekt erstreckt sich von Oktober bis April und findet unabhängig vom Schulunterricht statt; die Jugendlichen nehmen als DarstellerInnen auf der Bühne des Theater an der Wien oder als InstrumentalistInnen im Orchestergraben am Projekt teil. Sie sind an allen Prozessen beteiligt und in alle Bereiche eingebunden. Die Geschichte und die Rollen für die Jugendversion werden im Laufe der Workshop-Phase gemeinsam entwickelt. Ein Schwerpunkt liegt auf dem Gesang, die Musik der Oper wird adaptiert und für die Jugendlichen in enger Zusammenarbeit aller Beteiligten arrangiert. Im Laufe des Projekts erhalten die TeilnehmerInnen Schauspiel- und Gesangstraining als Vorbereitung für die Aufführung. Das Orchester wird von MusikerInnen des ORF Radio-Symphonieorchester Wien in der Probenphase begleitet und in den Vorstellungen unterstützt.


_________________________________

Bühne: Workshop- und Probenphase: Oktober 2012 bis April 2013

Orchester: Vorspiel am 23. Jänner 2013 im RSO Studio 3/ ORF Funkhaus
Anmeldung bis 23. Jänner 2013 unter jugendanderwien@theater-wien.at
Probenphase: Februar bis April 2013

_________________________________

VORSTELLUNGEN:
26.04.2013 um 18 Uhr & 29.04.2013 um 11 Uhr

KARTEN:
An der Tageskassa Theater an der Wien und am Wien-Ticket Pavillon.
Kartentelefon: 01/58885 | www.theater-wien.at (Online-Bestellung mit Kreditkarte)

_________________________________

TEAM:
Konzept & Inszenierung: Catherine Leiter
Schauspieltraining & Inszenierung: Beate Göbel
Musikalische Leitung: Raphael Schluesselberg
Kostüme: Axel E. Schneider
Regieassistenz: Barbara Emilia Dauer
Musikalische Assistenz: Thomas Asanger

Mit MusikerInnen des ORF Radio-Symphonieorchester Wien.

In Kooperation mit dem ORF Radio-Symphonieorchester Wien und der Musik- und Singschule Wien.