Die Abos für 2014/15 sind da!

Sparen Sie 20% bei Abos und Zyklen!
Zu den Abos und Zyklen

Opern-Videos auf YouTube

Oper konzertant

Arianna in Creta

Dramma per musica in drei Akten (1734)
Musik von Georg Friedrich Händel (1685-1759)
Libretto von Pietro Pariati

Besetzung

Schauspieler Rolle
Arianna Sylvia Schwartz
Teseo Ann Hallenberg
Alceste Emöke Baráth
Tauride Romina Basso
Carilda Sonia Prina
Minos | Il Sonno Johannes Weisser
Orchester Il complesso barocco
  1. 20.03.2013
  2. 19:00

Ann Hallenberg

Teseo

Hallenberg, AnnDie schwedische Mezzosopranistin tritt international u.a. am Teatro alla Scala, am Gran Teatro La Fenice, am Teatro Real Madrid, am Opernhaus Zürich, an der Opéra National Paris, der Bayerischen Staatsoper, der Semperoper Dresden, am Theater an der Wien oder an der Königlichen Oper Stockholm sowie in Konzertsälen und auf Festivals in Europa und den U.S.A. auf. Sie arbeitet regelmäßig mit Ivor Bolton, William Christie, Alan Curtis, John Eliot Gardiner, Emmanuelle Haïm, Daniel Harding, Marc Minkowski, Riccardo Muti, Kent Nagano, Christophe Rousset und Lothar Zagrosek.
Zu ihrem Repertoire gehören Werke von Rossini, Mozart, Gluck, Händel, Vivaldi, Monteverdi, Purcell, Bizet und Massenet.
2009 / 2010 sang sie u.a. Händels Agrippina, Dido (Purcell: Dido and Aeneas), Ariodante und Storgé (Jephtha). Zu ihren mehr als dreißig CD- und DVD-Aufnahmen gehören ein Album mit Arien und Duetten von Händel und Vivaldi mit Sandrine Piau, Iside (Giove in Argo) am Theater an der Wien und in La Coruña, ein Konzert mit Arien von Händel in Neapel, Pergolesis Missa Romana, Händels Dixit Dominus in Hamburg sowie Selinda (Vivaldi: Farnace).
2010/11 trat sie als Isabella (Rossini: L’Italiana in Algeri) an der Göteborg Opera und als Arsace (Semiramide) an der Vlaamse Opera, als Agrippina in Halle sowie als Ariodante in Moskau auf. Konzerte gab sie mit Werken von Rossini, Bellini und Donizetti in Stavanger, Mozarts Große Messe in c-Moll in Rom, London, Paris, Saint Denis und Dortmund, Brahms Alt Rhapsodie in Amsterdam sowie Mendelssohns Elias in München. In Recitals war sie in Neuchatel, Paris, Orléans, Metz und Bergen zu hören.
2011/12 begann sie mit Vivaldis Juditha Triumphans in Beaune und Santiago de Compostela. Sie singt weiters Ariodante in Torino und Bukarest, Orfeo in Madrid und Ruggiero (Alcina) in Krakau. Zu kürzlich aufgenommen CD-Aufnahmen gehören Brahms Alt Rhapsodie für PHI, Arien von Vivaldi für Naïve sowie ein Belcanto-Album für Sony.