OsterKlang 2016

Karten für den OsterKlang 2016 sind ab sofort erhältlich!
Weitere Informationen

Mit einem Geschenkgutschein des Theater an der Wien bereiten Sie mit Sicherheit atemberaubende Freude.

Nähere Informationen

Opern-Videos auf YouTube

Attila

Attila

Dramma lirico in einem Prolog und drei Akten (1846)
Musik von Giuseppe Verdi
Libretto von Temistocle Solera und Francesco Maria Piave
Nach "Attila, König der Hunnen" von Friedrich Ludwig Zacharias Werner

Besetzung

Schauspieler Rolle
Musikalische Leitung Riccardo Frizza
Inszenierung Peter Konwitschny
Ausstattung Johannes Leiacker
Licht Manfred Voss
Dramaturgie Bettina Bartz
Attila Dmitry Belosselsky
Ezio George Petean
Odabella Lucrecia Garcia
Foresto Nikolai Schukoff
Leone Stefan Cerny
Uldino Andrew Owens
Orchester ORF Radio-Symphonieorchester Wien
Chor Arnold Schoenberg Chor (Ltg. Erwin Ortner)
Kinderchor Gumpoldskirchner Spatzen (Ltg. Elisabeth Ziegler)
Mo Di Mi Do Fr Sa So
Juli 2013 07
10 13
16 18

Tickets

Kaufen Schenken Erinnerung Mein Kalender

Johannes Leiacker

Ausstattung

Leiacker, JohannesJohannes Leiacker entwarf Ausstattungen u.a. für die Bayerische Staatsoper, die Berliner Staatsoper, die Semperoper in Dresden, die Hamburgische Staatsoper, das Frankfurter Opernhaus, das Moskauer Bolschoi-Theater sowie für die Opernhäuser in Madrid, Barcelona, Amsterdam, Brüssel, London, Los Angeles und für die MET in New York. In Österreich arbeitete er für das Grazer Opernhaus, die Volksoper und die Staatsoper in Wien sowie für die Salzburger und Bregenzer Festspiele. 2004 bis 2010 war Johannes Leiacker Professor für Bühnenbild und Kostüme an der Hochschule für bildende Künste in Dresden. 2009 wurde er nach 1995 erneut von der Zeitschrift Opernwelt zum Bühnenbildner des Jahres gewählt. 2010 wurde er mit dem Lawrence Olivier Award für Wagners Tristan und Isolde am Royal Opera House Covent Garden in London ausgezeichnet. Am Theater an der Wien war zuletzt sein Bühnenbild zu Verdis La traviata zu sehen.