Jugendprojekt Béatrice Teaser

OsterKlang ´15

Von 28. März bis 5. April 2015
Mehr Infomationen

Barock für alle Sinne: Oh Musica und schöne Kunst!

Martin van Meytens d. J., Die Familie des Grafen Nikolaus Pálffy von Erdöd, um 1760

Kombiticket für die Händel-Oper "Rinaldo" in der Kammeroper und für die "Martin van Meytens"-Ausstellung im Winterpalais des Prinzen Eugen.
Infos Kombiticket

Opern-Videos auf YouTube

Jugendprojekt: Béatrice et Bénedict

Handlung & Informationen

Premiere: Freitag, 26. April 2013
18:00 Uhr

Datum auswählen:

Mo Di Mi Do Fr Sa So
April 2013
26
29

Tickets

Kaufen Schenken Erinnerung Mein Kalender

Viel Lärm und nichts heißt William Shakespeares Drama, das Hector Berlioz als Grundlage für seine komische Oper diente. Béatrice hat ein Auge auf Bénédict geworfen und umgekehrt - doch die beiden wollen sich das auf keinen Fall eingestehen und eine Ehe kommt niemals in Frage. Geheime Liebesschwüre, gerissene Freunde und komische Verwechslungen führen schließlich doch zur Hochzeit - auf Probe für einen Tag.

Jugendliche zwischen 14 und 21 Jahren haben in diesem Projekt die Möglichkeit, eine Jugendoper auf der Bühne und im Orchestergraben aufzuführen bzw. zu spielen. Die Geschichte und die Rollen für die Jugendversion werden im Laufe der Workshophase gemeinsam entwickelt. Ein Schwerpunkt liegt auf dem Gesang, die Musik der Oper wird adaptiert und für die Jugendlichen arrangiert. Im Laufe des Projekts erhalten die TeilnehmerInnen Schauspiel- und Gesangstraining als Vorbereitung für die Aufführung. Das Orchester wird von MusikerInnen des ORF Radio-Symphonieorchester Wien in der Probenphase begleitet und in den Vorstellungen unterstützt. Jugendliche Assistenzen sind in den Bereichen Musik, Regie, Licht, Maske und Kostüm möglich.

VORSTELLUNGEN
26.4.2013 um 18:00 Uhr & 29.4.2013 um 11:00 Uhr