OsterKlang 2016

Karten für den OsterKlang 2016 sind ab sofort erhältlich!
Weitere Informationen

Mit einem Geschenkgutschein des Theater an der Wien bereiten Sie mit Sicherheit atemberaubende Freude.

Nähere Informationen

Opern-Videos auf YouTube

Idomeneo

Idomeneo

Dramma per musica in drei Akten (1781)

Musik von Wolfgang Amadeus Mozart
Libretto von Giambattista Varesco

In italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln

Besetzung

Schauspieler Rolle
Musikalische Leitung René Jacobs
Inszenierung Damiano Michieletto
Bühne Paolo Fantin
Kostüme Carla Teti
Licht Alessandro Carletti
Videodesign rocafilm
Idomeneo Richard Croft
Idamante Gaëlle Arquez
Ilia Sophie Karthäuser
Elettra Marlis Petersen
Arbace Julien Behr
Gran Sacerdote di Nettuno Mirko Guadagnini
Orchester Freiburger Barockorchester
Chor Arnold Schoenberg Chor (Ltg. Erwin Ortner)
Mo Di Mi Do Fr Sa So
November 2013
13 15 17
20 22 24

Tickets

Kaufen Schenken Erinnerung Mein Kalender

Damiano Michieletto

Inszenierung

Damiano MichielettoDer Venezianer studierte in Mailand Regie und wurde bald von den führenden Opernhäusern und Festivals der Welt eingeladen wie etwa La Fenice in Venedig (Mozart/Da Ponte-Zyklus), der Mailänder Scala (Verdi: Un ballo in maschera), den Opernhäusern in Zürich (u.a. Luisa Miller, Il corsaro), Palermo (Martinů: Griechische Passion), Madrid (Donizetti: L’elisir d’amore) und Tokio (Mozart: Così fan tutte) sowie von den Salzburger Festspielen (Puccini: La bohème; Verdi: Falstaff) und dem Rossini Festival Pesaro (La scala di seta). Zu seinen zukünftigen Engagements zählen u.a. Mascagnis Cavalleria rusticana und Leoncavallos I pagliacci am Covent Garden in London, Massenets Cendrillon an der Komischen Oper in Berlin und Rossinis La donna del lago in Pesaro. 2008 wurde Damiano Michieletto mit dem Franco Abbiati Award ausgezeichnet. Am Theater an der Wien inszenierte er zuletzt 2013 Mozarts Idomeneo.