Die Abos für 2014/15 sind da!

Sparen Sie 20% bei Abos und Zyklen!
Zu den Abos und Zyklen

OsterKlang ´13 Sujet

h-Moll Messe

Johann Sebastian Bach
Messe h-Moll BWV 232
für Soli, Chor und Orchester

Besetzung

Schauspieler Rolle
Musikalische Leitung Erwin Ortner
Orchester Ensemble Prisma Wien
Junges Ensemble des Theater an der Wien .
Sopran Anna Maria Sarra
Sopran Elena Copons-Labarias
Sopran Gaia Petrone
Alt Rupert Enticknap
Tenor Andrew Owens
Bass Igor Bakan
Chor Arnold Schoenberg Chor (Ltg. Erwin Ortner)
  1. 23.03.2013
  2. 19:30

Çigdem Soyarslan

Sopran

Çiğdem SoyarslanDie türkische Sopranistin studiert bei Claudia Visca und Robert Holl seit 2007 in Wien. Mit 23 Jahren debütierte sie als Königin der Nacht (Mozart: Die Zauberflöte) in Istanbul, es folgten u.a. Konstanze (Die Entführung aus dem Serail) am Schauspielhaus Wien, in Luxemburg und Antwerpen sowie Fiordiligi (Così fan tutte) und Contessa Almaviva (Le nozze di Figaro) im Schlosstheater Schönbrunn, Zulma (Cherubini: Koukourgi) in Klagenfurt, Konstanze in Frankfurt und Gilda (Verdi: Rigoletto) an der Volksoper Wien. Jüngst sang sie in Nancy Rosalinde (J. Strauss: Die Fledermaus) und in Linz Baronin Gondremark (Offenbach: La vie parisienne). Sie ist Mitglied des Jungen Ensembles des Theater an der Wien. Im Theater an der Wien war sie zuletzt in Rossinis Le Comte Ory zu hören, an der Kammeroper wird sie noch in dieser Spielzeit Angelica in Händels Orlando singen.