Die Abos für 2014/15 sind da!

Sparen Sie 20% bei Abos und Zyklen!
Zu den Abos und Zyklen

Opern-Videos auf YouTube

Konzertant

Alessandro

Dramma per musica in drei Akten (1726)

Musik von Georg Friedrich Händel

Konzertante Aufführung in italienischer Sprache

Besetzung

Schauspieler Rolle
Musikalische Leitung George Petrou
Alessandro il Grande Max Emanuel Cencič
Rossane Julia Lezhneva
Lisaura Laura Aikin
Tassile Xavier Sabata
Clito Pavel Kudinov
Cleone Vasily Khoroshev
Leonato Juan Sancho
Orchester Armonia Atenea
  1. 25.09.2013
  2. 19:00

Juan Sancho

Leonato

Juan SanchoJuan Sancho wurde 1982 in Sevilla geboren und studierte Klavier und Alte Musik in Barcelona. Er wurde von Les Arts Florissants 2007 für das Projekt „Le Jardin des Voix“ ausgewählt und nahm an der European Music Academy des Festivals in Aix-en-Provence teil. Beim internationalen Gesangswettbewerb Julián Gayarre wurde er 2010 mit dem Sonderpreis für seine Liedinterpretation ausgezeichnet. Seine ursprüngliche Spezialisierung auf Alte Musik eröffnete ihm die Chance, mit einigen der bedeutendsten Künstler dieser Musikrichtung wie z.B. William Christie, Fabio Biondi, Alan Curtis und Diego Fasolis und deren Ensembles zusammenzuarbeiten. Er sang zudem auch mit Orchestern wie z.B. dem Orchestra del Maggio Musicale Fiorentino, Orchestra della Svizzera Italiana, Symphonieorchester von Navarra und Philharmonieorchester von Málaga.

Im Opernfach ist im Besonderen seine Teilnahme an der Monteverdi Trilogie L’Orfeo - Il ritorno d’Ulisse in patria - L’incoronazione di Poppea unter William Christie in der Regie von Pier Luigi Pizzi am Teatro Real in Madrid hervorzuheben. Am Teatro alla Scala in Mailand debütierte er als Don Carlos in Rameaus Les Indes Galante, Pallante in Cavallis La virtù dei strali d’amore am Teatro la Fenice in Venedig, Don Urbano in Boccherinis La clementina am Teatro Español in Madrid und am Teatro Arriaga in Bilbao. Zu seinem Repertoire zählen weiters u.a. Porporas Semiramide riconosciuta, Rossinis Il turco in Italia und Il barbiere di Siviglia, Vivaldis Farnace, Vincis Artaserse, aber auch Mozarts c-Moll-Messe, Bachs h-Moll-Messe, Weihnachtsoratorium und Johannespassion.

Juan Sancho tritt bei zahlreichen Festivals in Europa auf (u.a. Maggio Musicale Fiorentino, Femás in Sevilla, Ambronay, Antwerpen, Brügge). Als Leonato in Händels Alessandro gibt er sein Debüt am Theater an der Wien.