Barock für alle Sinne: Oh Musica und schöne Kunst!

Martin van Meytens d. J., Die Familie des Grafen Nikolaus Pálffy von Erdöd, um 1760

Kombiticket für die Händel-Oper "Rinaldo" in der Kammeroper und für die "Martin van Meytens"-Ausstellung im Winterpalais des Prinzen Eugen.
Infos Kombiticket

Opern-Videos auf YouTube

Kammeroper Mare nostrum

Mare Nostrum

Entdeckung, Befriedung und Konversion des Mittelmeerraumes durch einen Stamm aus Amazonien

Text und Musik von Mauricio Kagel (1975)

In deutscher Sprache

Besetzung

Schauspieler Rolle
Musikalische Leitung Gelsomino Rocco
Inszenierung Christoph Zauner
Ausstattung Nikolaus Webern
Licht Norbert Chmel
Europäer Rupert Enticknap
Amazonier Ben Connor
Orchester Wiener KammerOrchester
Mo Di Mi Do Fr Sa So
Februar 2014
11 13 16
18 22
24

Tickets

Kaufen Schenken Erinnerung Mein Kalender

Gelsomino Rocco

Musikalische Leitung

Gelsomino RoccoGelsomino Rocco, in Singen (Deutschland) geboren, studierte bis 2008 Dirigieren an der Hochschule für Musik in Dresden, erhielt ein Stipendium des Forum Tiberius sowie von Bayreuth und arbeitete bereits 2004 an der Semperoper bei Fritschs Kammeroper Nico. Sphinx aus Eis mit. Als Musikalischer Assistent von Massimo Zanetti und Fabio Luisi erarbeitete er u.a. Mozarts Le nozze di Figaro, Puccinis Tosca, Wagners Die Meistersinger von Nürnberg und Hindemiths Cardillac, dirigierte u.a. die Elblandphilharmonie und die Erzgebirgische Philharmonie. Er leitete in der semper kleine szene u.a. Mc Nallys Meisterklasse. 2009 wurde er mit der Künstlerischen Gesamtleitung des Sinfoniechores der Semperoper betraut, 2010-2012 war er als Solorepetitor mit Dirigierverpflichtung am Theater Regensburg engagiert, wo er u.a. zwei Musiktheaterproduktionen dirigierte. Am Theater an der Wien arbeitete er erstmals 2009 mit Fabio Luisi bei Rossinis Il turco in Italia.