Barock für alle Sinne: Oh Musica und schöne Kunst!

Martin van Meytens d. J., Die Familie des Grafen Nikolaus Pálffy von Erdöd, um 1760

Kombiticket für die Händel-Oper "Rinaldo" in der Kammeroper und für die "Martin van Meytens"-Ausstellung im Winterpalais des Prinzen Eugen.
Infos Kombiticket

Opern-Videos auf YouTube

Konzertant

Der Kaiser von Atlantis oder Die Todverweigerung

Spiel in einem Akt (1946)

Musik von Viktor Ullmann

Libretto von Peter Klein

Konzertante Aufführung in deutscher Sprache

Besetzung

Schauspieler Rolle
Musikalische Leitung Roberto Paternostro
Kaiser Overall Nikolay Borchev
Der Lautsprecher | Der Tod Lars Woldt
Harlekin | Ein Soldat Johannes Chum
Bubikopf, ein Soldat Çigdem Soyarslan
Der Trommler Ann-Beth Solvang
Orchester Israel Chamber Orchestra
  1. 17.10.2013
  2. 19:30

Johannes Chum

Harlekin | Ein Soldat

Chum, JohannesDer Tenor erarbeitete sich mit René Jacobs, Richard Hickox, Fabio Luisi und Roger Norrington Rollen von Mozart, Haydn sowie der Barockliteratur. Er gastierte u.a. bei den Haydn Festspielen, als Tamino (Mozart: Die Zauberflöte) in Salzburg und Don Ottavio (Don Giovanni) in Frankfurt. Er sang Nerone (Monteverdi: L’incoronazione di Poppea), in Contis Don Chisciotte in Sierra Morena bei den Innsbrucker Festwochen, in Monteverdis L’Orfeo an der Staatsoper Berlin sowie Belmonte (Mozart: Die Entführung aus dem Serail) beim Lucerne Festival. 2009/10 singt er Bachs Weihnachts-Oratorium unter Riccardo Chailly und Matthäus-Passion unter Peter Schreier, Mendelssohn-Bartholdys Lobgesang unter Christopher Hogwood sowie eine Neuproduktion von Offenbachs La Périchole an der Komischen Oper Berlin. Am Theater an der Wien trat er u.a. als Kudrjaš (Janáček: Katja Kabanova) auf.