Die Abos für 2014/15 sind da!

Sparen Sie 20% bei Abos und Zyklen!
Zu den Abos und Zyklen

Tipp: Aleksey Igudesmann im Raimund Theater

Eine musikalische Reise, die zum Schmunzeln und Lachen einlädt!
Konzert am 22.9.

Les pecheurs de perles

Les pêcheurs de perles

Oper in drei Akten (1863)
Musik von Georges Bizet
Libretto von Eugène Cormon und Michel Florentin Carré

In französischer Sprache mit deutschen Übertiteln

Besetzung

Schauspieler Rolle
Musikalische Leitung Jean-Christophe Spinosi
Inszenierung Lotte de Beer
Bühne Marouscha Levy
Kostüme Jorine van Beek
Licht Alex Brok
Video Finn Ross
Dramaturgie Peter te Nuyl
Leila Diana Damrau
Nadir Dmitry Korchak
Zurga Nathan Gunn
Nourabad Nicolas Testé
Orchester ORF Radio-Symphonieorchester Wien
Chor Arnold Schoenberg Chor (Ltg. Erwin Ortner)
Mo Di Mi Do Fr Sa So
November 2014
16
19 22
25 28 30

Tickets

Kaufen Schenken Erinnerung Mein Kalender

Marouscha Levy

Bühne

Marouscha Levy wurde in Amsterdam geboren. Sie studierte Kunstpädagogik an der Akademie der Schönen Künste Amsterdam und Szenographie in Maastricht. Nach ersten Erfahrungen bei Film und Theater folgte ein weiteres Studium an der Wimbledon School of Arts in London und Assistenzen bei Marc Warning und Jan Versweyveld.
Auf ihr erstes Theaterprojekt im Jahr 2007, Reimanns King Lear mit der jungen Regisseurin Lotte de Beer, folgten die Musiktheaterproduktionen Medea, Häuptling Abendwind, Penthesilea und Berlin à la Turca an der Neuköllner Oper Berlin. Seitdem arbeitet sie als Ausstatterin für verschiedene Regisseure in den Niederlanden, Belgien und Deutschland etwa am Nationaltheater Mannheim. 2009 erhielt Marouscha Levy ein Stipendium des niederländischen Fonds vor Beeldende Kunsten, Vormgeving en Bouwkunst. An der Oper Leipzig stattet sie in dieser Spielzeit die Kinderoper Die arabische Prinzessin aus. Am Theater an der Wien ist sie zum ersten Mal zu Gast.