Die Abos für 2014/15 sind da!

Sparen Sie 20% bei Abos und Zyklen!
Zu den Abos und Zyklen

Tipp: Aleksey Igudesmann im Raimund Theater

Eine musikalische Reise, die zum Schmunzeln und Lachen einlädt!
Konzert am 22.9.

Radamisto

Radamisto

Opera seria von Georg Friedrich Händel

Besetzung

Schauspieler Rolle
Musikalische Leitung René Jacobs
Inszenierung Vincent Boussard
Bühne Vincent Lemaire
Kostüme Christian Lacroix
Licht Guido Levi
Dramaturgie & Videodesign Barbara Weigel
Radamisto David Daniels
Tiridate Florian Boesch
Polissena Sophie Karthäuser
Zenobia Patricia Bardon
Tigrane Jeremy Ovenden
Farasmane Fulvio Bettini
Orchester Freiburger Barockorchester
Mo Di Mi Do Fr Sa So
Jänner 2013
20
22 24 27
29 31

Tickets

Kaufen Schenken Erinnerung Mein Kalender

Fulvio Bettini

Farasmane

Fulvio BettiniEr begann seine musikalische Ausbildung im Knabenchor. Danach studierte er Gesang am Conservatorio G. Verdi in Mailand. Ihn verbindet eine langjährige Zusammenarbeit mit vielen Ensembles der Alten Musik und er ist regelmäßiger Gast bei den bedeutenden Festivals und Opernhäusern. Wichtige Stationen seiner Karriere sind Händels Agrippina, Mozarts Don Giovanni, Haydns Il mondo della luna, Vivaldis La fida ninfa, Cavallis La Rosinda, Bontempis Il Paride, Mendelssohns Walpurgisnacht, Berlioz‘ Lelio, Glass’ Satyagraha, Contis Don Chisciotte in Sierra Morena und Monteverdis L‘incoronazione di Poppea, beide unter René Jacobs, Orfeo und Apollo aus L‘Orfeo unter Jordi Savall und Giovanni Antonini, Sarros La furba e lo sciocco unter Sigiswald Kujken. Er wirkte bei zahlreichen CD-Aufnahmen mit, u.a. Vivaldis Farnace, Galuppis Il mondo alla roversa und Händels Faramondo. Es ist sein Debüt am Theater an der Wien.