Willkommen im Pressebureau des Theater an der Wien!

Im Pressebereich finden Sie Presseaussendungen, Fotos und Magazinausgaben sowie den Kontakt zu Ihrer Ansprechpartnerin im Pressebüro.
Registrieren Sie sich hier...

Saisonprogramm 2014/15

Zum Durchblättern und Download in der issuu-Library
Saisonprogramm 14/15

Nominierung bei den International Opera Awards

Verleihung am 22. April in London.

Opera Awards

Opera Awards

Weitere Informationen:

Die International Opera Awards werden heute Abend erstmals in London vergeben.
Das Theater an der Wien ist in der Kategorie „Opera Company“ nominiert.
Neben dem Theater an der Wien sind die Oper Frankfurt, die Opéra National de Lyon, die Staatsoper Stuttgart und das Stanislavsky Music Theatre Moscow als einer der fünf Finalisten ausgewählt.

Die International Opera Awards werden in 23 Kategorien am 22. April 2013 erstmals in London verliehen.
In der Kategorie „Newcomer/conductor“ ist u. a. der britische Dirigent Leon Hussain nominiert, der zurzeit am Theater an der Wien die Neuproduktion der Berlioz-Oper „Béatrice et Bénédict“ musikalisch leitet.

Gegründet wurden die International Opera Awards von John Allison, dem Herausgeber des englischen Opernmagazins „Opera“, und dem britischen Geschäftsmann Harry Hyman. In der Jury sitzen u.a. der Intendant der San Franciso Opera, David Gockley, der geschäftsführende Intendant der Osterfestspiele, Peter Alward, der Künstlerischer Leiter des Gran Teatre del Liceu, Joan Matabosch sowie die international renommierten Journalisten Hugh Canning, Rupert Christiansen und Andrew Clements.

Intendant Roland Geyer und VBW-Generaldirektor Thomas Drozda werden heute Abend in London an der Verleihung der International Opera Awards teilnehmen.