Willkommen im Pressebureau des Theater an der Wien!

Im Pressebereich finden Sie Presseaussendungen, Fotos und Magazinausgaben sowie den Kontakt zu Ihrer Ansprechpartnerin im Pressebüro.
Registrieren Sie sich hier...

Saisonprogramm 2014/15

"Opernhaus des Jahres" - Theater an der Wien auf Platz 2 im Ranking

INTERMEZZO

INTERMEZZO

Weitere Informationen:

Für das internationale Opernmagazin "Opernwelt" haben auch heuer wieder 50 internationale Kritiker das "Opernhaus des Jahres" gewählt. Das Theater an der Wien freut sich über Platz 2 in diesem Ranking. Sowohl die künstlerische Qualität des Wiener Opernhauses Theater an der Wien als auch der innovative Stagione-Betrieb wurde mit dieser Auszeichnung bestätigt.

Das Theater Basel wurde von der internationalen Jury zum "Opernhaus des Jahres" gewählt und damit wird zum zweiten Mal (nach Graz 2001) die herausragende Gesamtleistung eines Theaters gewürdigt, das nicht in Deutschland liegt.

Zum "Dirigenten des Jahres" wurde der junge Dirigent Kirill Petrenko für seine Aufführung von Richard Strauss’ "Intermezzo" (Spielzeit 2008/09) am Theater an der Wien gewählt.

Wenn Kirill Petrenko zum zweiten Mal (nach 2007) bei unserer Umfrage zum Dirigenten des Jahres gewählt wurde, so deutet auch das darauf hin, dass das Beste immer dann gelingt, wenn Künstler sich als Teil eines kreativen Organismus verstehen. Petrenko ist nicht nur ein Pult-Visionär, der bis ins letzte musikalische Detail weiß (und vermitteln kann), was er will, sondern ein konzentrierter, geduldiger Zuhörer, der den Dialog mit "seinen" Solisten und Regisseuren sucht... Strauss’ "Intermezzo" war unter seiner Leitung am Theater an der Wien geradezu neu zu entdecken... und haben viele Kritiker unserer Umfrage beeindruckt.
(aus dem Jahrbuch 2009 der Zeitschrift "Opernwelt" von Albrecht Thiemann)

Intendant Roland Geyer und sein Team freuen sich sehr über die erfolgreiche Reihung im Ranking, da es eine schöne Anerkennung der Arbeit der letzten drei Jahre darstellt.