Willkommen im Pressebureau des Theater an der Wien!

Im Pressebereich finden Sie Presseaussendungen, Fotos und Magazinausgaben sowie den Kontakt zu Ihrer Ansprechpartnerin im Pressebüro.
Registrieren Sie sich hier...

Saisonprogramm 2014/15

HÄNDEL-ARIEN mit Bejun Mehta am 21.11.

Im Anschluss an das Konzert findet eine Signierstunde mit Bejun Metha in der 'Hölle' statt.

CD Cover Ombra cara

CD Cover Ombra cara

Weitere Informationen:

Als einer der führenden Countertenöre seiner Generation tritt Bejun Metha an den renommiertesten Opern- und Konzerthäusern weltweit auf. Für seine Interpretation von Händels Orlando in Covent Garden wurde er für den Lawrence Olivier Award nominiert, darüber hinaus ist er Ehrendoktor der Yale University.
Am Theater an der Wien debütierte er 2007 und war seitdem in drei Opernproduktionen an der Wien zu erleben. 2011 wird Bejun Metha als Bertarido in der Neuproduktion von Händels Rodelinda zu hören sein.

Begleitet vom Freiburger Barockorchester unter der musikalischen Leitung von René Jacobs gibt der gefragte Countertenor kommenden Sonntag, den 21.11. um 19.30 Uhr einen Konzertabend mit HÄNDEL-ARIEN aus Amadigi di Gaula, Tolomeo, Re di Egitto, Orlando und Radamisto zum Besten.

Im Anschluss an das Konzert laden das Theater an der Wien und harmonia mundi zu einer Signierstunde mit Bejun Metha in den Großen Pausenraum 'Hölle' ein.