Hauptsponsor Theater an der Wien
Agrana Online

Videos auf YouTube

YouTube Screenshot

Zum YouTube-Channel
Link YouTube

Das Ö1 Club-Wochenend-Abo

Oper konzertant

La Calisto

Dramma per musica in drei Akten und einem Prolog (1651)
Musik von Francesco Cavalli (1602-1676)

Besetzung

Schauspieler Rolle
Musikalische Leitung Christophe Rousset
Giove Giovanni Battista Parodi
Mercurio Borja Quiza
Diana | L’Eternita Ann-Beth Solvang
Calisto Christiane Karg
Linfea Milena Storti
Endimione Xavier Sabata
Satirone Sabina Puértolas
Giunone | Il Destino Francesca Russo-Ermolli
Silvano Ludovic Provost
La Natura | Pane | Coro di menti celesti Cyril Auvity
Ensemble Les Talens Lyriques
  1. 16.09.2012
  2. 19:00

Ludovic Provost

Silvano

Ludovic Provost wurde 1975 in Perpignan geboren. Im Alter von sechs Jahren begann er seine musikalische Ausbildung am Conservatoire National seiner Heimatregion. 1996 erhielt er als Klarinettist den ersten Preis beim Wettbewerb des Conservatoire National der Region Boulogne-Billancourt. Danach widmete er sich dem Gesang und trat 1997 in die Kantorei des Zentrums für Barocke Musik in Verseilles unter der Leitung von Olivier Schneebeli ein. Dort erhielt er eine umfassende Ausbildung und besuchte Meisterkurse bei Howard Crook, Maarteen Koningsberger und Noel Barker.

Ab 2000 studierte Ludovic Provost bei Yves Sotin am Conservatoire National der Region Saint-Maur, wo er auch Schauspielunterricht bei Michèle Seeberger erhielt. Parallel dazu nahm er an verschiedenen Meisterkursen bei Margreet Honig und Christophe Rousset teil. Er führte seine Studien in der Gesangsklasse von Margreet Honig an De Nieuwe Opera Academie in Amsterdam fort und besuchte dort auch zahlreiche Meisterkurse u.a. bei Mark Tucker, Ann Murray, Marco Caneppa und Anthony Legge.

In den vergangenen fünf Jahren war Ludovic Provost in einem breiten Repertoire zu erleben. So sang er u.a. die Titelpartien in Mozarts Don Giovanni und Le nozze di Figaro sowie in Puccinis Gianni Schicchi, Mélisso (Händel: Alcina) unter der Leitung von Richard Egarr, Demetrius (Britten: Midsummer Night’s Dream), Bostangis (Campra: L’Europe Galante) unter der Leitung von William Christie sowie Curio (Händel: Giulio Cesare in Egitto) unter der Leitung von Christophe Rousset.