Hauptsponsor Theater an der Wien
Agrana Online

Videos auf YouTube

YouTube Screenshot

Zum YouTube-Channel
Link YouTube

Die Abos für 2014/15 sind da!

Sparen Sie 20% für Abos und Zyklen!

Zu den Abos und Zyklen

Premiere

Premiere

Uraufführung
Kammeroper von Tristan Schulze
Libretto von Rainer Vierlinger und Anton Maria Aigner

Besetzung

Schauspieler Rolle
Komposition, Musikalische Leitung & Violoncello Tristan Schulze
Idee & Regie Rainer Vierlinger
Libretto & Dramaturgie Anton Maria Aigner
Ausstattung Thekla Naser
Die Kulturbeflissene | Die Diva Ildiko Raimondi
Der Regisseur Erik Årman
Der Kritiker Markus Butter
Premierenbesucherin Anna Magdalena Auzinger
Premierenbesucherin Ingala Fortagne
Premierenbesucherin Alice Rath
Premierenbesucher Steffen Rössler
Premierenbesucher Wilhelm Spuller
Kontrabass Felipe Medina
Violine Benjamin Marquise Gilmore
Akkordeon Krassimir Sterev
Mo Di Mi Do Fr Sa So
September 2012     
26 29 30

Tickets

Kaufen Schenken Erinnerung Mein Kalender

Tristan Schulze

Komposition, Musikalische Leitung & Violoncello

Tristan Schulze, in Sachsen geboren, lernte nach dem Cellostudium in Dresden im Orchester das klassische Opern- und Konzertrepertoire kennen. In Benares (Indien) studierte er klassische indische Musik sowie an der Musikhochschule Wien Dirigieren und Komposition. Gemeinsam mit Daisy Jopling und Aleksey Igudesman gründete er das Streichtrio Triology. Auftragskompositionen entstanden u.a. für das Staatstheater Braunschweig (Hermann Hesse auf dem Weg in die Mailänder Scala), Symphonieorchester Klagenfurt (Konzert für Triology und Orchester), Symphonieorchester Vorarlberg und Wolfgang Muthspiel (Konzert für E-Gitarre und Orchester), Mnozil Brass und die Niederösterreichischen Tonkünstler (18 Präludien und Septupelfuge für Blechbläserseptett und Orchester), Sonus Brass (Konzert für Violoncello und Blechbläserquintett), das SBO Ried und Günter Voglmayr (Flötenkonzert), Janine Jansen sowie Julian Rachlin.