Hauptsponsor Theater an der Wien
Agrana Online

Die Abos für 2014/15 sind da!

Sparen Sie 30% für Abos und Zyklen!

Zu den Abos und Zyklen

OsterKlang ´14

© Armin Bardel

Vom 13. bis 20. April 2014
Programm

Theater an der Wien-Produktionen auf DVD im
Shop

Premiere

Premiere

Uraufführung
Kammeroper von Tristan Schulze
Libretto von Rainer Vierlinger und Anton Maria Aigner

Besetzung

Schauspieler Rolle
Komposition, Musikalische Leitung & Violoncello Tristan Schulze
Idee & Regie Rainer Vierlinger
Libretto & Dramaturgie Anton Maria Aigner
Ausstattung Thekla Naser
Die Kulturbeflissene | Die Diva Ildiko Raimondi
Der Regisseur Erik Årman
Der Kritiker Markus Butter
Premierenbesucherin Anna Magdalena Auzinger
Premierenbesucherin Ingala Fortagne
Premierenbesucherin Alice Rath
Premierenbesucher Steffen Rössler
Premierenbesucher Wilhelm Spuller
Kontrabass Felipe Medina
Violine Benjamin Marquise Gilmore
Akkordeon Krassimir Sterev
Mo Di Mi Do Fr Sa So
September 2012     
26 29 30

Tickets

Kaufen Schenken Erinnerung Mein Kalender

Rainer Vierlinger

Idee & Regie

Der österreichische Regisseur studierte Biologie und arbeitete bei Naturschutz- und Ökologieprojekten, ehe er ab 2000 Theater und Musik zum Beruf machte. Er war Assistent von Hans Gratzer u.a. am Schauspielhaus Wien, an der Volksoper Wien, bei den Salzburger Festspielen und am Theater in der Josefstadt. Assistenzerfahrung sammelte er u.a. bei Sven Erich Bechtolf, Nikolaus Lehnhoff, Achim Freyer, Philipp & Nikolaus Harnoncourt, Martin Kušej, Stefan Ruzowitzky, Robert Carsen und Keith Warner u.a. an der Wiener Staatsoper, der Oper Zürich, bei der styriarte, den Bregenzer Festspielen und seit 2007 oft am Theater an der Wien. Eigene Regiearbeiten waren u.a. Schneiders Dreck, Wolfs Girardi, Rinkes Der graue Engel sowie Mozarts Bastien und Bastienne. Jüngst arbeitete er am Theater an der Wien mit an Roland Geyers Inszenierung von Offenbachs Les contes d’Hoffmann.