Hauptsponsor Theater an der Wien
Agrana Online

Videos auf YouTube

YouTube Screenshot

Zum YouTube-Channel
Link YouTube

Das Ö1 Club-Wochenend-Abo

Ariodante pur

Dramma per musica in drei Akten HWV33 (1735)
Musik von Georg Friedrich Händel
Text nach dem Libretto GINVERA, PRINCIPESSA DI SCOZIA von Antonio Salvi
(c) Julie May Queen

Premiere: Dienstag, 16.09.2008 - 19:00 Uhr

Besetzung

Schauspieler Rolle
Musikalische Leitung Christophe Rousset
Inszenierung & Bühne Lukas Hemleb
Kostüme Marc Audibet
Licht Dominique Bruguière
Choreografie Thomas Stache
Ariodante Caitlin Hulcup
Ginevra Danielle De Niese
Il Re Luca Pisaroni
Lurcanio Topi Lehtipuu
Dalinda Maria Grazia Schiavo
Polinesso Vivica Genaux
Odoardo Martin Mairinger
Ensemble Les Talens Lyriques
Chor Arnold Schoenberg Chor (Ltg. Erwin Ortner)
Mo Di Mi Do Fr Sa So
September 2008
16 18
22 24 26

Tickets

Kaufen Schenken Erinnerung Mein Kalender

Lukas Hemleb

Inszenierung & Bühne

Lukas Hemleb ist in Deutschland aufgewachsen und lebt und arbeitet seit vielen Jahren in Frankreich. Von Anfang an galt sein Interesse der Musik und der Sprache. Seine Theaterinszenierungen waren am Théâtre del'Odéon, an der COmédie Francaise und vielen anderen Pariser Theatern zu sehen, aber auch in Lausanne, Antwerpen, Berlin - und am Burgtheater in Wien. Zu sseinem Repertoire im Theater gehören Shakespeare, Moliére und zeitgenössische Autoren, wie auch Dichter von Dante bis Zwetajewa. Als Opernregisseur arbeitete er in Paris, Lyon, Lissabon, Aix-en-Provence und zuletzt in Mannheim und bei den Schwetzinger Festspielen, wo in diesem Jahr "Niobe, Regina di Tebe" von Agostino Steffani eine vielbeachtete Wiederentdeckung erfuhr. Seine besondere Hinwendung zur chinesischen Kultur bezeugt seine Arbeit mit chinesischen Künstlern in Taiwan.