Hauptsponsor Theater an der Wien
Agrana Online

Die Abos für 2014/15 sind da!

Sparen Sie 30% für Abos und Zyklen!

Zu den Abos und Zyklen

OsterKlang ´14

© Armin Bardel

Vom 13. bis 20. April 2014
Programm

Theater an der Wien-Produktionen auf DVD im
Shop

Ariodante pur

Dramma per musica in drei Akten HWV33 (1735)
Musik von Georg Friedrich Händel
Text nach dem Libretto GINVERA, PRINCIPESSA DI SCOZIA von Antonio Salvi
(c) Julie May Queen

Premiere: Dienstag, 16.09.2008 - 19:00 Uhr

Besetzung

Schauspieler Rolle
Musikalische Leitung Christophe Rousset
Inszenierung & Bühne Lukas Hemleb
Kostüme Marc Audibet
Licht Dominique Bruguière
Choreografie Thomas Stache
Ariodante Caitlin Hulcup
Ginevra Danielle De Niese
Il Re Luca Pisaroni
Lurcanio Topi Lehtipuu
Dalinda Maria Grazia Schiavo
Polinesso Vivica Genaux
Odoardo Martin Mairinger
Ensemble Les Talens Lyriques
Chor Arnold Schoenberg Chor (Ltg. Erwin Ortner)
Mo Di Mi Do Fr Sa So
September 2008
16 18
22 24 26

Tickets

Kaufen Schenken Erinnerung Mein Kalender

Marc Audibet

Kostüme

Marc Audibet war Assistent bei Emmanuel Ungaro Haute Couture, bevor er die Damen- und Herrenmodelinie von Nino Cerruti ( de luxe und sportswear) kreierte. 1984 gründete er seine eigene Marke, was als Resultat seiner Ausbildung und Erfahrungen an bedeutenden Modehäusern spricht. Für sein Haus erfand er den Stoff le strech, welcher zum herausragendsten Stoff 1990 avancierte. Mit diesen neuen Textilien bietet er eine minimalistische GArderobe an, die zwischen sportlich und HAute couture liegt, was das Markezeichen seines Stils ist. Für das haus Hermès entwarf er von 1990 bis 1997 Kollektionen und kreierte für das Label Prada das Konzept des city girl, das Symbol der Mailänder Marke von 1990 - 1997. Heute designt er Kleidung und Accesoires für die großen Luxusmarken in Italien und Japan. Die Arbeit an den Kostümen für Ariodante ( Händel) ist seine erste Begegnung mit dem Musiktheater.