Hauptsponsor Theater an der Wien
Agrana Online

Videos auf YouTube

YouTube Screenshot

Zum YouTube-Channel
Link YouTube

Das Ö1 Club-Wochenend-Abo

Ariodante pur

Dramma per musica in drei Akten HWV33 (1735)
Musik von Georg Friedrich Händel
Text nach dem Libretto GINVERA, PRINCIPESSA DI SCOZIA von Antonio Salvi
(c) Julie May Queen

Premiere: Dienstag, 16.09.2008 - 19:00 Uhr

Besetzung

Schauspieler Rolle
Musikalische Leitung Christophe Rousset
Inszenierung & Bühne Lukas Hemleb
Kostüme Marc Audibet
Licht Dominique Bruguière
Choreografie Thomas Stache
Ariodante Caitlin Hulcup
Ginevra Danielle De Niese
Il Re Luca Pisaroni
Lurcanio Topi Lehtipuu
Dalinda Maria Grazia Schiavo
Polinesso Vivica Genaux
Odoardo Martin Mairinger
Ensemble Les Talens Lyriques
Chor Arnold Schoenberg Chor (Ltg. Erwin Ortner)
Mo Di Mi Do Fr Sa So
September 2008
16 18
22 24 26

Tickets

Kaufen Schenken Erinnerung Mein Kalender

Topi Lehtipuu

Lurcanio

Lehtipuu, TopiDer gebürtige Australier Topi Lehtipuu studierte in Helsinki und debütierte an der Finnish National Opera in Brittens Albert Herring sowie in Paris und in Savonlinna. Er lebt heute in Paris und ist ein gefragter Interpret der Alten und Neuen Musik einschließlich der großen Mozartpartien, unter Dirigenten wie Ivor Bolton, William Christie, Emanuelle Haïm, René Jacobs, Paul Mc Creesh, Riccardo Muti, Christophe Rousset, Sir Simon Rattle und Jean-Christophe Spinosi. Auftritte führten ihn u.a. nach Japan, Los Angeles, Berlin, Dresden, Frankfurt, Zürich, Salzburg, Wien, London, Bilbao und Madrid. Engagements bis 2010 führen ihn nach Strasbourg in Jephta, Budapest, Las Palmas und Salzburg (Così fan tutte), sowie Glyndebourne (The Rake’s Progress). Aufnahmen mit ihm beinhalten u. a. Les Paladins auf DVD und Combattimento bei Naïve. Im Theater an der Wien war er zuletzt in Händels Ariodante zu sehen.