Hauptsponsor Theater an der Wien
Agrana Online

Die Abos für 2014/15 sind da!

Sparen Sie 30% für Abos und Zyklen!

Zu den Abos und Zyklen

OsterKlang ´14

© Armin Bardel

Vom 13. bis 20. April 2014
Programm

Theater an der Wien-Produktionen auf DVD im
Shop

The Rake's Progress

Oper in drei Akten (1951)
Musik von Igor Strawinski, Libretto von Wiston Hugh Auden und Chester Kallman
© Julie May Queen

Premiere: Donnerstag, 13.11.2008 - 19:00 Uhr

Besetzung

Schauspieler Rolle
Musikalische Leitung Nikolaus Harnoncourt
Musikalische Leitung am 28.11.08 Peter Tilling
Inszenierung Martin Kušej
Bühne Annette Murschetz
Kostüme Su Sigmund
Licht Friedrich Rom
Dramaturgie Helga Utz
Video Design Peer Engelbracht
Tom Rakewell Toby Spence
Nick Shadow Alastair Miles
Anne Trulove Adriana Kucerová
Truelove Manfred Hemm
Baba the Turk Anne Sofie von Otter
Mother Goose Carole Wilson
Sellem Gerhard Siegel
Orchester Wiener Symphoniker
Chor Arnold Schoenberg Chor (Ltg. Erwin Ortner)
Mo Di Mi Do Fr Sa So
November 2008
13 15
17 21 23
28

Tickets

Kaufen Schenken Erinnerung Mein Kalender

Martin Kušej

Inszenierung

Martin KušejMartin Kušej wurde in Kärnten geboren und studierte in Graz. Nach Assistenzen in Salzburg und Ljubljana entstanden ab 1987 erste Inszenierungen. Klassiker und Zeitgenossen realisierte er u. a. für das Burgtheater, Staatsschauspiel München, Stadttheater Klagenfurt, Deutsche Schauspielhaus, Thalia Theater und die Volksbühne Berlin. Enge Zusammenarbeit mit dem Staatstheater Stuttgart. Opernarbeiten sind Mozart: Die Zauberflöte und Schumann: Genoveva in Zürich, Don Giovanni und La Clemenza di Tito bei den Salzburger Festspielen, Bizet: Carmen an der Deutschen Staatsoper Berlin und Schostakowitsch: Lady Macbeth von Mzensk in Amsterdam. 2005/06 leitete er das Schauspiel der Salzburger Festspiele und inszenierte 2008 Verdi: Macbeth an der Bayerischen Staatsoper. Ab 2011 ist er Intendant des Bayerischen Staatsschauspiels. Dies ist seine erste Inszenierung am Theater an der Wien.