Hauptsponsor Theater an der Wien
Agrana Online

Videos auf YouTube

YouTube Screenshot

Zum YouTube-Channel
Link YouTube

Das Ö1 Club-Wochenend-Abo

Il complesso barocco - Tolomeo

Oper in drei Akten (1711) in konzertanter Aufführung,
Musik von Domenico Scarlatti (1685-1757), Libretto von Carlo Sigismondo Capeci

Premiere: Sonntag, 18.01.2009 - 19:00 Uhr

Besetzung

Schauspieler Rolle
Orchester Il Complesso Barocco
Musikalische Leitung Alan Curtis
Tolomeo Ann Hallenberg
Alessandro Véronique Gens
Seleuce Klara Ek
Elisa Roberta Invernizzi
Araspe Theodora Baka
Dorisbe Tuva Semmingsen
  1. 18.01.2009
  2. 19:00

Theodora Baka

Araspe

Baka, TheodoraDie Mezzosopranistin Theodora Baka wurde in Larissa geboren. Nach Gesangsunterricht ebendort absolvierte sie bei Elke Seele und schließlich bei Norma Enns an der Hochschule für Musik und Theater Hannover ihr Gesangsstudium. Sie schloss ebenfalls das Kammermusikstudium ab und besuchte Meisterkurse u.a. bei Giovanni Anaya, Aris Christofelis, Galina Pisarenko und Kurt Widmer. Sie ist Preisträgerin des Panhellenic Gesangwettbewerbes TECHNI 2000 und erhielt 2001 den 2. VHS-Preis bei dem Gesangwettbewerb der Göttinger Händel Gesellschaft.
Ihr Repertoire umfasst eine Spanne von der Renaissance und des Barock bis hin über Neue Musik und Lieder ihrer Heimat. Sie sang an der Athener Staatsoper, den Staatstheatern Bremen, Bielefeld, bei den Eutiner Sommer-Festspiele, beim Opernfestival im Alten Korinth, am Schauspielhaus Hannover, Megaron in Athen, in der Concert Hall in Thessaloniki, Philharmonische Gesellschaft Bremen, mit dem Staatsorchester Athen und Thessaloniki, dem Rundfunk Orchester Athen sowie Il Complesso Barocco.
1996 gründete sie zusammen mit dem Gitarristen Rainer Scheurenbrand das Duo Canción. 1997 wurden sie Preisträgerin beim internationalen Kammermusik-Auswahlvorspiel der F. J. Sellheim-Gesellschaft. Es folgten zahlreiche Konzerte und zwei CD-Einspielungen (Canción 1999, Asma Asmaton 2002) mit Werken von De Falla, Sor, Giuliani, Theodorakis und Hadjidakis. Sie trat bei den wichtigsten Festivals in Deutschland, Griechenland, Russland, Israel, England, Italien, Ägypten, Spanien und Portugal mit Ensembles wie dem Duo Cancion, Fretwork, United Continuo Service, Latinitas Nostra, Ex silentio und Erato Ensemble auf. 2006 sang sie die Alceste in Händels Arianna in Creta unter George Petrou bei der ersten Aufnahme des Werkes (MDG 2006) und wurde für ihre Gestaltung dieser Rolle von der Kritik besonders hervorgehoben.
Im Theater an der Wien war sie zuletzt in der konzertanten Vorstellung von Scarlattis Tolomeo e Alessandro zu erleben.