Hauptsponsor Theater an der Wien
Agrana Online

Videos auf YouTube

YouTube Screenshot

Zum YouTube-Channel
Link YouTube

Die Abos für 2014/15 sind da!

Sparen Sie 20% für Abos und Zyklen!

Zu den Abos und Zyklen

Partenope

Dramma per musica in drei Akten, HWV 27 (1730)
Musik von Georg Friedrich Händel
Nach dem Libretto von Silvio Stampilia
Drama lyrique in five acts (1902)
© Julie May Queen

Premiere: Sonntag, 22.02.2009 - 19:00 Uhr

Besetzung

Schauspieler Rolle
Musikalische Leitung Christophe Rousset
Inszenierung Pierre Audi
Ausstattung Patrick Kinmonth
Licht Matthew Richardson
Dramaturgie Willem Bruls
Partenope Christine Schäfer
Emilio Kurt Streit
Arsace David Daniels
Arsace (27.2.) Terry Wey
Rosmira Patricia Bardon
Ormonte Florian Boesch
Armindo Matthias Rexroth
Ensemble Les Talens Lyriques
Mo Di Mi Do Fr Sa So
Februar 2009     
22
25 27

Tickets

Kaufen Schenken Erinnerung Mein Kalender

Pierre Audi

Inszenierung

Pierre AudiPierre Audi studierte an der Oxford University in England. 1979 gründete er das Almeida Theater in London mit seinem Festival für zeitgenössische Musik. Seit 1988 ist er künstlerischer Leiter der Oper Amsterdam und feierte dort u.a. mit seinem Monteverdi-Zyklus, mit dem er auch in New York, beim Sydney Festival und in Los Angeles gastierte, Erfolge. Zahlreiche Engagements führten ihn an verschiedene Europäische Opernhäuser, z.B. die Opéra de la Bastille (Halevy : La Juive), Bayerische Staatsoper (Henze: Venus und Adonis und Händel: Tamerlano) und die Salzburger Festspiele 2007 und 2008 (Mozart: Die Zauberflöte), um nur einige seiner wichitigsten Stationen zu nennen. Pierre Audi hat für seine Inszenierungen zahlreiche Preise erhalten sowie Auszeichnungen durch die holländische und französische Regierung. Seit 2004 ist er auch künstlerischer Leiter des Holland Festivals.