Hauptsponsor Theater an der Wien
Agrana Online

Videos auf YouTube

YouTube Screenshot

Zum YouTube-Channel
Link YouTube

Das Ö1 Club-Wochenend-Abo

Partenope

Dramma per musica in drei Akten, HWV 27 (1730)
Musik von Georg Friedrich Händel
Nach dem Libretto von Silvio Stampilia
Drama lyrique in five acts (1902)
© Julie May Queen

Premiere: Sonntag, 22.02.2009 - 19:00 Uhr

Besetzung

Schauspieler Rolle
Musikalische Leitung Christophe Rousset
Inszenierung Pierre Audi
Ausstattung Patrick Kinmonth
Licht Matthew Richardson
Dramaturgie Willem Bruls
Partenope Christine Schäfer
Emilio Kurt Streit
Arsace David Daniels
Arsace (27.2.) Terry Wey
Rosmira Patricia Bardon
Ormonte Florian Boesch
Armindo Matthias Rexroth
Ensemble Les Talens Lyriques
Mo Di Mi Do Fr Sa So
Februar 2009     
22
25 27

Tickets

Kaufen Schenken Erinnerung Mein Kalender

Matthew Richardson

Licht

Matthew RichardsonAm Musiktheater hat Matthew Richardson das Licht u.a. für Otello (Verdi) am Teatro alla Scala, Lulu ( Berg), Pelleas et Melisande (Debussy) in Glyndebourne; Aus einem Totenhaus ( Janacek) an der English National Opera, Cherubin ( Massenet), Falstaff am Royal Opera House Covent Garden, Moses und Aaron ( Schönberg) an der Metropolitan Opera; Peter Grimes (Britten) in Paris; Les Troyens ( Berlioz) in München, Tamerlano (Händel) in Amsterdam, im Schauspiel u.a. Ein Sommernachtstraum und Hamlet (Shakespeare) an der Royal Shakespeare Company; Sechs Personen suchen eine Autor (Pirandello) am Young Victorian Theatre und The birthday party, nine plays and a recipe am Citizens Theatre, Glasgow gestaltet.
Als Regisseur hat er u.a. Macbeth in Malmö; Rigoletto an der New Zealand Opera; Turandot (Puccini) an der Norrlands Opera sowie Le nozze di Figaro (Mozart) für BBC2 erarbeitet.