Hauptsponsor Theater an der Wien
Agrana Online

Videos auf YouTube

YouTube Screenshot

Zum YouTube-Channel
Link YouTube

Das Ö1 Club-Wochenend-Abo

Partenope

Dramma per musica in drei Akten, HWV 27 (1730)
Musik von Georg Friedrich Händel
Nach dem Libretto von Silvio Stampilia
Drama lyrique in five acts (1902)
© Julie May Queen

Premiere: Sonntag, 22.02.2009 - 19:00 Uhr

Besetzung

Schauspieler Rolle
Musikalische Leitung Christophe Rousset
Inszenierung Pierre Audi
Ausstattung Patrick Kinmonth
Licht Matthew Richardson
Dramaturgie Willem Bruls
Partenope Christine Schäfer
Emilio Kurt Streit
Arsace David Daniels
Arsace (27.2.) Terry Wey
Rosmira Patricia Bardon
Ormonte Florian Boesch
Armindo Matthias Rexroth
Ensemble Les Talens Lyriques
Mo Di Mi Do Fr Sa So
Februar 2009     
22
25 27

Tickets

Kaufen Schenken Erinnerung Mein Kalender

Patricia Bardon

Rosmira

Patricia BardonDas Repertoire des Mezzosoprans reicht von Monteverdi über Gluck bis Rossini und Verdi. Ihre Rollen beinhalten u.a. Tancredi( Rossini) und Arsace(Semiramide) in Venedig; La Cenerentola am Grand Theatre de la Monnaie; Andronico (Händel: Tamerlano) in Amsterdam, Bizet: Carmen in Hamburg, an der Scottish und Welsh National Opera; Penelope (Il ritorno d’Ulisse in Patria) in Florenz, Athen und Berlin, Smeaton ( Donizetti: Anna Bolena) in San Francisco, Baba, the Turk(Strawinsky: The Rake's Progress) am Royal Opera House Covent Garden, Saariaho: Adriana Mater in Paris, Cornelia (Giulio Cesare) an der Metropolitan Opera, in Chicago, München und Glyndebourne sowie Tamerlano in Madrid und Washington mit Placido Domingo. Zukunftspläne beinhalten u.a. Tamerlano in Los Angeles, sowie Aufführungen und eine Aufnahme von Rossinis Ermione für Opera Rara und in Glyndebourne Giulio Cesare.