Hauptsponsor Theater an der Wien
Agrana Online

Die Abos für 2014/15 sind da!

Sparen Sie 30% für Abos und Zyklen!

Zu den Abos und Zyklen

OsterKlang ´14

© Armin Bardel

Vom 13. bis 20. April 2014
Programm

Theater an der Wien-Produktionen auf DVD im
Shop

Zauberflöte

Eine deutsche Oper in zwei Aufzügen (1791)
Musik von Wolfgang Amadeus Mozart
Libretto von Emanuel Schikaneder

Premiere: Sonntag, 10.08.2008 - 19:00 Uhr

Besetzung

Schauspieler Rolle
Conductor Jean-Christophe Spinosi
Inszenierung, Ausstattung, Licht Achim Freyer
Sarastro Georg Zeppenfeld
Königin der Nacht Sen Guo
Pamina Diana Damrau
Tamino Shawn Mathey
Erste Dame Malin Byström
Zweite Dame Hermine Haselböck
Dritte Dame Julia Oesch
Drei Knaben St. Florianer Sängerknaben
Papagena Gabriela Bone
Papageno Jonathan Lemalu
Monostatos Karl-Michael Ebner
Sprecher Markus Butter
Zweiter Priester/Erster Geharnischter Oliver Ringelhahn
Erster Priester/Zweiter Geharnischter Michael Dries
Chor Arnold Schoenberg Chor (Ltg. Erwin Ortner)
Mo Di Mi Do Fr Sa So
August 2008
10
12 14 17
19

Tickets

Kaufen Schenken Erinnerung Mein Kalender

Michael Dries

Erster Priester/Zweiter Geharnischter

Michael DriesDer Münchner war Gaststudent an der Hochschule für Musik in München und arbeitete mit Kurt Moll. Sein Operndebut gab er 1994 als Falstaff (Nicolai: Die lustigen Weibern von Windsor) in Bad Orb und gewann 1995 den 2.Preis bei "Jugend musiziert". Er war 1998/99 war er Ensemblemitglied des Hessischen Staatstheaters in Wiesbaden, des Theaters Augsburg und der Deutschen Oper am Rhein. Dort sang er u.a. Figaro (Mozart: Le nozze di Figaro) und Haraschta (Janacek:Das schlaue Füchslein). Seit 2003/04 ist er am Tiroler Landestheater engagiert und gastiert an der Oper Köln, der Oper Leipzig, den Festspielen Baden-Baden, der Opera de Lyon und der Bayerischen Staatsoper München.
Der Bass hat bereits u.a. mit Claus Guth, Dominik Wilgenbus, Stein Winge, Dietrich Hilsdorf und Nikolaus Lehnhoff zusammengearbeitet.