Hauptsponsor Theater an der Wien
Agrana Online

Die Abos für 2014/15 sind da!

Sparen Sie 30% für Abos und Zyklen!

Zu den Abos und Zyklen

OsterKlang ´14

© Armin Bardel

Vom 13. bis 20. April 2014
Programm

Theater an der Wien-Produktionen auf DVD im
Shop

Traviata

La traviata

Melodramma in drei Akten (1853)

Musik von Giuseppe Verdi
Libretto von Francesco Maria Piave

Besetzung

Schauspieler Rolle
Musikalische Leitung Sian Edwards
Inszenierung Peter Konwitschny
Ausstattung Johannes Leiacker
Licht Joachim Klein
Violetta Valéry Marlis Petersen
Alfredo Germont Arturo Chacón-Cruz
Giorgio Germont Roberto Frontali
Flora Iwona Sakowicz
Annina Gaia Petrone
Gastone Andrew Owens
Barone Douphol Ben Connor
Dottore Grenvil Igor Bakan
Marchese d´Obigny Giulio Mastrototaro
Orchester ORF Radio-Symphonieorchester Wien
Chor Arnold Schoenberg Chor (Ltg. Erwin Ortner)
Mo Di Mi Do Fr Sa So
Juli 2014 01 03 06
09 11

Tickets

Kaufen Schenken Erinnerung Mein Kalender

Roberto Frontali

Giorgio Germont

Laurent NaouriDer Bariton studierte in Marseille und London und debütierte 1992 mit Milhauds Christopher Columbus. Er singt Werke von Monterverdi bis zur Moderne, u.a. Tchaikowskis Eugene Onegin, Tarquinius (The Rape of Lucretia), Lullys Roland u.a. unter William Christie, René Jacobs und Kent Nagano. Er sang u.a. Conte Almaviva (Le Nozze di Figaro) in Tokyo, Golaud in Salzburg, Onegin in Genf, Escamillo in Covent Garden Offenbachs Les Contes d’Hoffmann in Paris, Berlin und Madrid, Nick Shadow (The Rake’s Progress) in Paris, Belcore (L’Elisir d'amore) in Paris und Verdis Falstaff in Santa Fe.
Im Konzert hat er u.a. Winterreise und Dichterliebe (Schubert) auch Poulenc, Roussel und Ravel eingespielt. Zukunftspläne beinhalten u.a. Gernot (Die Feen) in Paris, Germont (La Traviata) in Santa Fe oder Tokyo und Les Contes d'Hoffmann in Zürich.