Hauptsponsor Theater an der Wien
Agrana Online

Videos auf YouTube

YouTube Screenshot

Zum YouTube-Channel
Link YouTube

Die Abos für 2014/15 sind da!

Sparen Sie 20% für Abos und Zyklen!

Zu den Abos und Zyklen

Konzertant

L´Olimpiade

Opera seria in drei Akten (1778)

Musik von Josef Myslivecek
Libretto nach Pietro Metastasio

Konzertante Aufführung in italienischer Sprache

Besetzung

Schauspieler Rolle
Musikalische Leitung Vaclav Luks
Clistene Johannes Chum
Aristea Simona Saturova
Megacle Raffaella Milanesi
Licida Tehila Nini Goldstein
Aminta Krystian Adam
Argene Sophie Harmsen
Alcandro Helena Kaupová
Orchester Collegium 1704
  1. 28.03.2014
  2. 19:00

Johannes Chum

Clistene

Chum, JohannesDer Tenor erarbeitete sich mit René Jacobs, Richard Hickox, Fabio Luisi und Roger Norrington Rollen von Mozart, Haydn sowie der Barockliteratur. Er gastierte u.a. bei den Haydn Festspielen, als Tamino (Mozart: Die Zauberflöte) in Salzburg und Don Ottavio (Don Giovanni) in Frankfurt. Er sang Nerone (Monteverdi: L’incoronazione di Poppea), in Contis Don Chisciotte in Sierra Morena bei den Innsbrucker Festwochen, in Monteverdis L’Orfeo an der Staatsoper Berlin sowie Belmonte (Mozart: Die Entführung aus dem Serail) beim Lucerne Festival. 2009/10 singt er Bachs Weihnachts-Oratorium unter Riccardo Chailly und Matthäus-Passion unter Peter Schreier, Mendelssohn-Bartholdys Lobgesang unter Christopher Hogwood sowie eine Neuproduktion von Offenbachs La Périchole an der Komischen Oper Berlin. Am Theater an der Wien trat er u.a. als Kudrjaš (Janáček: Katja Kabanova) auf.