Hauptsponsor Theater an der Wien
Agrana Online

Videos auf YouTube

YouTube Screenshot

Zum YouTube-Channel
Link YouTube

Die Abos für 2014/15 sind da!

Sparen Sie 20% für Abos und Zyklen!

Zu den Abos und Zyklen

The Last Supper

Inhalt

Premiere
Samstag, 4. April 2009
19:30 Uhr
Semper Depot

Datum auswählen:

Mo Di Mi Do Fr Sa So
April 2009 04
08 11
13

Tickets

Kaufen Schenken Erinnerung Mein Kalender

Besetzung

Walter Kobéra Musikalische Leitung
Philipp Harnoncourt Inszenierung
Susanne Thomasberger Bühne
Linda Redlin Kostüme
Norbert Chmel Lichtdesign
Alexandra Noël Dramaturgie

Jennifer Davison Heiliger Geist
Alexander Puhrer Jesus
Ladislav Elgr Judas
Alexander Mayr Jakobus der Jüngere
Arno Raunig Jakobus
Harald Wurmsdobler Thomas
Wolfgang Veith Andreas
Stefan Reichmann Simon
Jan Petryka Bartholomäus
Andreas Mittermayr Philippus
Gebhard Heegmann Johannes
Robert Pertl Matthäus
Michael Schwendinger Thaddäus
Rupert Bergmann Petrus


Chor der Neuen Oper Wien (Ltg. Michael Grohotolsky)
Amadeus Ensemble Wien

Programm

© Hanya Chlala Arena

© Hanya Chlala Arena

Harrison Birtwistle
The Last Supper (Österreichische Erstaufführung)
Dramatic tableaux für 14 Solisten, kleinen Frauenchor und Kammerorchester


2000 präsentierte der englische Komponist Harrison Birtwistle in Berlin seine Oper The Last Supper: Die zwölf Apostel werden erneut zu einem Abendmahl eingeladen und müssen sich der Frage stellen, wie es um die Erlösung der Menschen durch den Messias bestellt ist und was die Geschichte des Christentums dazu zu sagen hat. In den Mittelpunkt rückt die Frage nach dem Verrat Jesu – was wurde verraten und durch wen? In der Wiederholung des Abendmahlrituals fordert Jesus von seinen Jüngern eine Reflexion und bietet ihnen eine zweite Chance – wohl wissend, dass die Gefahr eines Verrats immer besteht.

Semper Depot
Eine Produktion der Neuen Oper Wien in Koproduktion mit dem OsterKlang '09