Hauptsponsor Theater an der Wien
Agrana Online

Die Abos für 2014/15 sind da!

Sparen Sie 30% für Abos und Zyklen!

Zu den Abos und Zyklen

OsterKlang ´14

© Armin Bardel

Vom 13. bis 20. April 2014
Programm

Theater an der Wien-Produktionen auf DVD im
Shop

Haydn bricht auf

Haydn bricht auf

Besetzung

Schauspieler Rolle
Figuren, Bilder Julia Reichert, Christopher Widauer
Figuren- und Bühnenbau Thomas Kasebacher, Lukas Lauermann, Ahmed Awad, Julia Reichert, Christopher Widauer
Mitarbeit Jennifer Podehl, Martin Kerschbaumer, Josi Frankus
Textilfiguren & Kostüme Burgis Paier
Regie Thomas Reichert
Mezzosopran Anna Hauf
Countertenor Tim Severloh
Flöte Sylvie Lacroix
Horn Christoph Waldner
Cello Michael Moser
Akkordeon Martin Veszelovicz
Musikalische Leitung Simeon Pironkoff
Mo Di Mi Do Fr Sa So
März 2009
14 15
19 20 22

Tickets

Kaufen Schenken Erinnerung Mein Kalender

Martin Veszelovicz

Akkordeon

In Graz geboren hat Martin Veszelovicz an der Kunstuniversität Graz Akkordeon studiert und war in dieser Zeit Teilnehmer am Erasmus-Programm „Neueste Literatur für Akkordeonsolo und Akkordeon-Kammermusik“. Er ist mit namhaften Ensembles und Orchestern aufgetreten, etwa dem Klangforum Wien, dem Ensemble Kontrapunkte oder dem RSO – Wien, mit denen er Ur- und Erstaufführungen u.a. von Thomas Larcher, Hannes Raffaseder und Johannes-Maria Staud realisierte. Auftritte bei den Lesungen von Miguel Herz-Kestranek und Kurt Palm, bei dessen Film Der Wadenmesser er mitspielte. Martin Veszelovicz wirkte aber auch bei zahlreichen Theater- und Opernproduktionen mit: u.a. Oper Graz (Kander: Cabaret), Schauspielhaus Graz (Molnar: Liliom), Stadttheater Klagenfurt (Sobol: Ghetto) und Theater an der Wien, wo er zuletzt in Catáns Il Postino mit dabei war.