Hauptsponsor Theater an der Wien
Agrana Online

Opern-Videos auf YouTube

YouTube Screenshot

Die Abos für 2014/15 sind da!

Sparen Sie 20% für Abos und Zyklen!

Zu den Abos und Zyklen

Geschichten aus dem Wiener Wald

Geschichten aus dem Wiener Wald

Oper in drei Teilen (2014)

Musik von HK Gruber
Libretto von Michael Sturminger nach dem gleichnamigen Stück von Ödön von Horváth

In deutscher Sprache mit deutschen Übertiteln

Besetzung

Schauspieler Rolle
Musikalische Leitung HK Gruber
Inszenierung Michael Sturminger
Ausstattung Renate Martin & Andreas Donhauser
Licht Olaf Winter
Marianne Ilse Eerens
Alfred Daniel Schmutzhard
Oskar Jörg Schneider
Valerie Angelika Kirchschlager
Zauberkönig Albert Pesendorfer
Mutter Anke Vondung
Grossmutter Anja Silja
Erich Michael Laurenz
Rittmeister / Beichtvater Markus Butter
Mister David Pittman-Jennings
Der Hierlinger Ferdinand Alexander Kaimbacher
Havlitschek Robert Maszl
Emma Susanne Grosssteiner
Orchester Wiener Symphoniker
Ensemble NOVA (Ltg. Colin Mason)
Mo Di Mi Do Fr Sa So
März 2015
14
16 18 21
23

Tickets

Kaufen Schenken Erinnerung Mein Kalender

Alexander Kaimbacher

Der Hierlinger Ferdinand

Der Kärntner Tenor Alexander Kaimbacher ist freischaffender Opern- und Konzertsänger und war 2007-10 im Ensemble der Wiener Staatsoper. Freiberuflich trat er u.a. an der Volksoper Wien, am Opernhaus Graz, in Klagenfurt, Meiningen, Luzern, Neapel, Rom, Zürich, am Teatro alla Scala, Gasteig München, Wiener Musikverein, Teatro Monumental Madrid, ACF New York & Washington, bei den Festspielen in Salzburg, Bregenz, Grafenegg, KlangBogen sowie beim Festival Israel auf. Sein Repertoire reicht von den lyrischen Partien Mozarts bis hin zu Charakterpartien von Wagner und Strauss. Er ist Spezialist für neue Musik. Alexander Kaimbacher sang unter Dirigenten wie Marcello Viotti, Silvain Cambreling, Walter Kobéra, Martin Haselböck, Manfred Honeck, Alfred Eschwé, Andres Orozco-Estrada, Christian Thielemann, Stefan Soltesz, Ulf Schirmer, Kirill Petrenko, Franz Welser-Möst sowie Seiji Ozawa. Im Theater an der Wien war er zuletzt in Catáns Il Postino zu erleben.