Hauptsponsor Theater an der Wien
Agrana Online

Opern-Videos auf YouTube

YouTube Screenshot

Die Abos für 2014/15 sind da!

Sparen Sie 20% für Abos und Zyklen!

Zu den Abos und Zyklen

Tancredi Kopf

Tancredi

Melodramma eroico in zwei Akten (1813)
Musik von Gioachino Rossini
Text von Gaetano Rossi
In italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln

Neuproduktion des Theater an der Wien

Besetzung

Schauspieler Rolle
Musikalische Leitung René Jacobs
Inszenierung Stephen Lawless
Ausstattung Gideon Davey
Bewegungsregie Lynne Hockney
Licht Patricia Collins
Argirio Colin Lee
Amenaide Aleksandra Kurzak
Tancredi Vivica Genaux
Orbazzano Konstantin Wolff
Isaura Liora Grodnikaite
Roggiero Ruby Hughes
Orchester Orchestre des Champs-Élysées
Chor Arnold Schoenberg Chor (Ltg. Erwin Ortner)
Mo Di Mi Do Fr Sa So
Oktober 2009
15 17
19 21 23

Tickets

Kaufen Schenken Erinnerung Mein Kalender

Colin Lee

Argirio

Lee, ColinSeit 2000 hat sich der Südafrikaner schnell als einer der führenden Sänger Großbritanniens etabliert. Seine Affinität zu Belcanto ist beim Label Opera Rara in Aufnahmen gut dokumentiert. Er hat u.a. Tonio (La Fille du Régiment) am Royal Opera House Covent Garden und Léopold (La Juive) an der Opéra National de Paris gesungen. 2009 singt er Don Ramiro (La Cenerentola) an der Welsh National Opera, Elvino (La Sonnambula) in Antwerpen und in Le Comte Ory in Athen. Zukunftspläne beinhalten u.a. Almaviva (Il barbiere di Siviglia) an der Welsh National Opera, in London und an der Wiener Staatsoper, Belmonte (Die Entführung aus dem Serail) und Mitridate, Re di Ponto an der Welsh National Opera, Tonio und Don Narciso (Il Turco in Italia) in London, Arturo (Lucia di Lammermoor) an der Metropolitan Opera und das Debüt am Theater an der Wien.