Hauptsponsor Theater an der Wien
Agrana Online

Opern-Videos auf YouTube

YouTube Screenshot

Die Abos für 2014/15 sind da!

Sparen Sie 20% für Abos und Zyklen!

Zu den Abos und Zyklen

Tancredi Kopf

Tancredi

Melodramma eroico in zwei Akten (1813)
Musik von Gioachino Rossini
Text von Gaetano Rossi
In italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln

Neuproduktion des Theater an der Wien

Besetzung

Schauspieler Rolle
Musikalische Leitung René Jacobs
Inszenierung Stephen Lawless
Ausstattung Gideon Davey
Bewegungsregie Lynne Hockney
Licht Patricia Collins
Argirio Colin Lee
Amenaide Aleksandra Kurzak
Tancredi Vivica Genaux
Orbazzano Konstantin Wolff
Isaura Liora Grodnikaite
Roggiero Ruby Hughes
Orchester Orchestre des Champs-Élysées
Chor Arnold Schoenberg Chor (Ltg. Erwin Ortner)
Mo Di Mi Do Fr Sa So
Oktober 2009
15 17
19 21 23

Tickets

Kaufen Schenken Erinnerung Mein Kalender

Orchestre des Champs-Élysées

Orchester

Das Orchéstre des Champs-Élysées widmet sich in seinen Aufführungen v.a. der Musik des 18. bis zum 20. Jahrhundert auf Originalinstrumenten, die bereits zur Entstehungszeit der Werke in Gebrauch waren. Viele Jahre war das Orchester am Pariser Théâtre des Champs-Élysées beheimatet und ist in nahezu allen wichtigen Konzerthäusern aufgetreten. Philippe Herreweghe ist der künstlerische Leiter und Chefdirigent des Orchesters, welches jedoch auch unter vielen anderen wichtigen Dirigenten musiziert. Das Orchestre des Champs Élysées ist leidenschaftlich darum bemüht, einen innovativen Zugang zu Musik zu ermöglichen, indem es öffentliche Proben, Konferenzen oder Workshops mit Kindern und Schulklassen aktiv propagiert. Das Orchestre des Champs-Élysées ist ein Partner des TAP – Théâtre & Auditorium de Poitiers und wird finanziell vom Französischen Kulturministerium und der Regierung der Region Poitou-Charentes unterstützt.