Il Turco in Italia

Hauptsponsor Theater an der Wien
Agrana Online

Videos auf YouTube

YouTube Screenshot

Zum YouTube-Channel
Link YouTube

Die Abos für 2014/15 sind da!

Sparen Sie 20% für Abos und Zyklen!

Zu den Abos und Zyklen

Il Turco in Italia

Dramma buffo per musica in zwei Akten
Musik von Giachino Rossini
Libretto von Felice Romani
In italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln
Neueinstudierung Theater an der Wien,
Kooperation mit der Bayerischen Staatsoper München


Premiere: Donnerstag, 02.07.2009 - 19:00 Uhr

Besetzung

Schauspieler Rolle
Musikalische Leitung Fabio Luisi
Neueinstudierung Benedikt von Peter
Inszenierung Christof Loy
Licht Reinhard Traub
Ausstattung Herbert Murauer
Choreografie Jacqueline Davenpoort
Selim Ildebrando d´Arcangelo
Selim am 09.07.09 Tigran Martirossian
Donna Fiorilla Nino Machaidze
Don Geronio Renato Girolami
Don Narciso David Alegret
Poeta Enrico Marabelli
Zaida Paola Gardina
Albazar Erik Årman
Orchester Wiener Symphoniker
Chor Arnold Schoenberg Chor (Ltg. Erwin Ortner)
Mo Di Mi Do Fr Sa So
Juni 2009

Tickets

Kaufen Schenken Erinnerung Mein Kalender

Jacqueline Davenpoort

Choreografie

Davenport JacqelineDie Britin erhielt ihre Ausbildung in London (Cecchetti Diploma, Rambert School of Ballet und Royal Ballet School) und tanzte u.a. bei Horst Müller (Nationaltheater Mannheim), Todd Bolender, John Neumeier (Städtische Bühne Frankfurt), Johann Kresnik, Gerhard Bohner und Reinhild Hoffmann (Theater Bremen). Seit 1985 ist sie dort Ballettmeisterin und unterrichtete u.a. die Ensembles von Reinhild Hoffman, Johann Kresnik und Susanne Linke. Aktuell arbeitet sie mit dem Tanztheater von Urs Dietrich. Parallel dazu kreiert sie Choreografien für das Musiktheater, was zu einem eigenen Opern-Tanz Ensemble in Bremen führte. Mit Christof Loy arbeitete sie mehrfach u.a. in Bremen (Ponchielli: La Gioconda, Gluck: Orphée et Eurydice), in Düsseldorf (Massenet: Manon), in Brüssel (Mozart: Le nozze di Figaro), an der Bayerischen Staatsoper (Händel: Saul) und in Frankfurt (Gounod: Faust).