Hauptsponsor Theater an der Wien
Agrana Online

Videos auf YouTube

YouTube Screenshot

Zum YouTube-Channel
Link YouTube

Das Ö1 Club-Wochenend-Abo

Il mondo della luna

Il mondo della luna

Dramma giocoso in drei Akten (1777)
Musik von Joseph Haydn
Text nach Carlo Goldoni
In italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln

Eine Neuproduktion des Theater an der Wien

Besetzung

Schauspieler Rolle
Musikalische Leitung Nikolaus Harnoncourt
Inszenierung Tobias Moretti
Bühne donmartin supersets Renate Martin & Andreas Donhauser
Kostüme Heidi Hackl
Bewegungscoach Jevgenij Sitochin
Licht Olaf Winter
Dramaturgie Sebastian Huber
Video Hamid Reza Tavakoli
Buonafede Dietrich Henschel
Ecclitico Bernard Richter
Ernesto Vivica Genaux
Clarice Christina Landshamer
Flaminia Anja Nina Bahrmann
Lisetta Maite Beaumont
Cecco Markus Schäfer
Orchester Concentus Musicus Wien
Mo Di Mi Do Fr Sa So
Dezember 2009 05
07 09 11 13
22

Tickets

Kaufen Schenken Erinnerung Mein Kalender

Vivica Genaux

Ernesto

Genaux, Vivica 2Die in Alaska geborene Sängerin ist eine der international führenden Interpretinnen des Barock- und Belcantorepertoires in insgesamt 41 Rollen (davon 25 Hosenrollen), die sie international an großen Häusern verkörpert. Zahlreiche Aufnahmen ergänzen die Auftritte der international mit vielen Preisen ausgezeichneten Mezzosopranistin. Sie sang u.a. 2009 Vivaldis Ercole am Théâtre des Champs-Elysées, Rossinis L’Italiana in Algeri in Turin und an der Pittsburgh Opera sowie mit Concerto Köln in Sao Paolo und Buenos Aires. In St. Denis debütierte sie mit Pergolesis Stabat Mater und Händels Il pianto di Maria, sie sang Constanza (Haydn: L’isola disabitata) mit den Bamberger Symphonikern und Arsace (Rossini: Semiramide) beim New Yorks Caramoor Festival. Am Theater an der Wien war sie 2008 als Polinesso (Händel: Ariodante) und zuletzt als Rossinis Tancredi zu erleben.