Hauptsponsor Theater an der Wien
Agrana Online

Die Abos für 2014/15 sind da!

Sparen Sie 30% für Abos und Zyklen!

Zu den Abos und Zyklen

OsterKlang ´14

© Armin Bardel

Vom 13. bis 20. April 2014
Programm

Theater an der Wien-Produktionen auf DVD im
Shop

Die Besessenen

Die Besessenen

Oper (Uraufführung)
Musik von Johannes Kalitzke
Text von Christoph Klimke, nach dem gleichnamigen Roman von Witold Gombrowicz

Auftragswerk & Neuproduktion des Theater an der Wien

Besetzung

Schauspieler Rolle
Komposition & Musikalische Leitung Johannes Kalitzke
Inszenierung Kasper Holten
Bühne Steffen Aarfing
Kostüme Marie í Dali
Licht Jesper Kongshaug
Frau Ocholowska, Mutter von Maja Noa Frenkel
Cholawicki Leigh Melrose
Maja Hendrickje van Kerckhove
Leszczuk Benjamin Hulett
Fürst Holszanski Jochen Kowalski
Skolinski Manfred Hemm
Maliniak Rupert Bergmann
Orchester Klangforum Wien
Mo Di Mi Do Fr Sa So
Februar 2010
19 21
23 25

Tickets

Kaufen Schenken Erinnerung Mein Kalender

Jesper Kongshaug

Licht

Der Däne Jesper Kongshaug studierte in den USA, Japan und England. Er konzipierte das Lichtdesign an der Brooklyn Academy of Music, Boston Lyric Opera sowie der San Francisco Opera, u.a. für Ligetis Le grand macabre (Inszenierung: Kasper Holten). Mit ihm arbeitete er bereits 2004 beim KlangBogen (Menotti: Goya) sowie beim Bard SummerScape (Schumann: Genoveva). In seiner Heimat gestaltete er das Licht an der Royal Danish Opera, u.a. für Tschaikowskis Pique Dame, Verdis Aida, Wagners Der Ring des Nibelungen sowie Nielsens Maskarade. Weiters entwarf er das Lichtdesign für das Copenhagen European Cultural Capital 1996, die EXPO 2000, Wagners Lohengrin in Moskau. 2010 wird er das Danish classical concert in Shanghai beleuchten. Jesper Kongshaug unterrichtet an der Danish School for Design und der National Danish Theatre School. Am Theater an der Wien arbeitete er 2007 in Mozarts Le nozze di Figaro.