Hauptsponsor Theater an der Wien
Agrana Online

Die Abos für 2014/15 sind da!

Sparen Sie 30% für Abos und Zyklen!

Zu den Abos und Zyklen

OsterKlang ´14

© Armin Bardel

Vom 13. bis 20. April 2014
Programm

Theater an der Wien-Produktionen auf DVD im
Shop

Die Besessenen

Die Besessenen

Oper (Uraufführung)
Musik von Johannes Kalitzke
Text von Christoph Klimke, nach dem gleichnamigen Roman von Witold Gombrowicz

Auftragswerk & Neuproduktion des Theater an der Wien

Besetzung

Schauspieler Rolle
Komposition & Musikalische Leitung Johannes Kalitzke
Inszenierung Kasper Holten
Bühne Steffen Aarfing
Kostüme Marie í Dali
Licht Jesper Kongshaug
Frau Ocholowska, Mutter von Maja Noa Frenkel
Cholawicki Leigh Melrose
Maja Hendrickje van Kerckhove
Leszczuk Benjamin Hulett
Fürst Holszanski Jochen Kowalski
Skolinski Manfred Hemm
Maliniak Rupert Bergmann
Orchester Klangforum Wien
Mo Di Mi Do Fr Sa So
Februar 2010
19 21
23 25

Tickets

Kaufen Schenken Erinnerung Mein Kalender

Jochen Kowalski

Fürst Holszanski

Jochen KowalskiDer Berliner Altist Jochen Kowalski ist eine der vielseitigsten Sängerpersönlichkeiten unserer Zeit. Die glückliche Verbindung von gesanglicher und darstellerischer Souveränität begründet den internationalen Erfolg des Sängerdarstellers. Bereits mit seinem Wien-Debüt als Händels Giustino in der legendären Inszenierung von Harry Kupfer 1986 an der Volksoper Wien wurde er hier zu einem Publikumsliebling. Als erster Altist überhaupt sang er in Wien den Orlofsky (Strauß: Die Fledermaus), welchen er auch weltweit von Tokio bis New York interpretierte. An der Metropolitan Opera fügte er dem dort oft gesungenen Orlofsky auch Oberon (Britten: A Midsummer Night’s Dream) hinzu. Sein breites Repertoire reicht von der Barockmusik bis zur Moderne und ist auf CD und DVD dokumentiert. Mit dem Programm Barock meets Jazz und Schuberts Winterreise ist er in jüngster Zeit erfolgreich in Erscheinung getreten.