Hauptsponsor Theater an der Wien
Agrana Online

Videos auf YouTube

YouTube Screenshot

Zum YouTube-Channel
Link YouTube

Die Abos für 2014/15 sind da!

Sparen Sie 20% für Abos und Zyklen!

Zu den Abos und Zyklen

Iphigénie en Tauride

Iphigénie en Tauride

Tragédie opéra in vier Akten (1779)
Musik von Christoph Willibald Gluck
Text von Nicolas-François Guillard
In französischer Sprache mit deutschen Übertiteln

Eine Neuproduktion des Theater an der Wien

Besetzung

Schauspieler Rolle
Musikalische Leitung Harry Bicket
Inszenierung Torsten Fischer
Bühne Vasilis Triantafillopoulos
Kostüme Andreas Janczyk
Licht Diego Leetz
Iphigénie Véronique Gens
Thoas Andrew Schroeder
Oreste Stéphane Degout
Pylade Rainer Trost
Prémiere Prêtresse Petra Simkovà
Deuxieme Prêtresse Agnes Scheibelreiter
Une femme greque Teresa Gardner
Scythe / Ministre Andreas Jankowitsch
Agamemnon Christoph Zadra
Klytämnestra Anna Franziska Srna
Orchester Wiener Symphoniker
Chor Arnold Schoenberg Chor (Ltg. Erwin Ortner)
Mo Di Mi Do Fr Sa So
März 2010
14
16 18 20
23

Tickets

Kaufen Schenken Erinnerung Mein Kalender

Andreas Janczyk

Kostüme

Nach dem Studium der Kunstgeschichte war Andreas Janczyk zunächst Kostümbildassistent
Am Schauspielhaus Düsseldorf. Mit Torsten Fischer verbindet ihn eine gemeinsame Zusammenarbeit in den Bereichen Schauspiel und Oper, u. a. bei Frischs Andorra, Taboris Mutter Courage, Goethes Faust 1+ 2,Verdis Attila, Frayns Verdammt lang her, Termperleys Souvenir sowie Ruzickas Hölderlin sowie 2008 Cherubinis Médée am Theater an der Wien. Außerdem sind seine Arbeiten in Film und TV zu sehen, so u. a. Geißendörfers Schneeland, welches 2005 für den Deutschen Filmpreis für das Beste Kostümbild nominiert war, und Die Familienanwältin, welche für die beste Serie 2006 nominiert war. Weitere Arbeiten umfassen u. a. Die Musterknaben , Fandango, Kai Rabe, Große Mädchen weinen nicht, Marie und der Charme des Bösen, Die Jagd nach dem Schatz der Nibelungen sowie Marie und die tödliche Gier.