Hauptsponsor Theater an der Wien
Agrana Online

Opern-Videos auf YouTube

YouTube Screenshot

Die Abos für 2014/15 sind da!

Sparen Sie 20% für Abos und Zyklen!

Zu den Abos und Zyklen

Il Complesso Barocco - Berenice



Premiere: Donnerstag, 22.04.2010 - 19:00 Uhr

Besetzung

Schauspieler Rolle
Musikalische Leitung Alan Curtis
Orchester Il Complesso Barocco
Iside Ann Hallenberg
Diana Theodora Baka
Calisto Karina Gauvin
Arete Anicio Zorzi Giustiniani
Erasto Vito Priante
Licaone Johannes Weisser
  1. 22.04.2010
  2. 19:00

Theodora Baka

Diana

Baka, TheodoraDie Griechische Sopranistin wurde in Larisa geboren und studierte in ihrer Heimatstadt am Municipal Conservatoire sowie an der Akademie für Musik und Theater Hannover Gesang.
Sie ist u.a. Gewinnerin des TECHNI Panhellenic voice competition in Thessaloniki und des Göttingen Händel Society’s voice competition. Ihr breites Repertoire reicht von Werken der Renaissance und des Barock bis zu zeitgenössischer Musik, hierbei auch Musik ihrer griechischen Heimat.
Sie ist u.a. an den Theatern in Bremen und Bielefeld, an der Greek National Opera, an der Concert Hall of Thessaloniki und Athen, am Teatro Sao Carlo in Lissabon, am Teatro Arriaga in Bilbao, am Teatro Communale Ferrara, am Schauspielhaus Hannover, beim Ancient Corinth Opera Festival, am Markgräflichen Opernhaus Bayreuth, bei den Händel Festspielen in Halle und am Théâtre des Champs Ėlysées mit Rollen wie Despina ( Mozart: Cosi fan tutte), Sesto ( Händel: Giulio Cesare in Egitto), Alceste (Händel: Arianna in Creta), Melanto (Monteverdi: Il Ritorno d’ Ulisse in patria), Ramiro (Vivaldi: Motezuma Sapho, (Rameau: Les Fêtes d’ Hébée) aufgetreten. Die Griechin hat u.a. mit Il Complesso Barocco unter Alan Curtis, dem Athens` State Symphony Orchestra, dem Greek Radio Symphony Orchestra, dem Orchestra of Patras und Ensembles wie Duo Cancion, Erato Ensemble, Latinitas Nostra, Fretwork, Atalante, Ex Silentio und United Continuo Service gearbeitet und ist in vielen Kammermusik- Konzerten und Liederabenden in Europa, Israel und Ägypten aufgetreten.
Ihre Stimme ist auf vielen CDs dokumentiert, u.a. als Alceste auf der prämierten Aufnahme von Händels Arianna in Creta unter George Petrou beim Label MDG und mit traditional greek songs ( Myrtate ) beim Label RAUMKLANG. Am Theater an der Wien war sie zuletzt in der konzertanten Aufführung von Scarlattis Tolomeo e Alessandro zu erleben.