OsterKlang 2016

Karten für den OsterKlang 2016 sind ab sofort erhältlich!
Weitere Informationen

Mit einem Geschenkgutschein des Theater an der Wien bereiten Sie mit Sicherheit atemberaubende Freude.

Nähere Informationen

Hauptsponsor Theater an der Wien
Agrana Online

Videos auf YouTube

YouTube Screenshot

Zum YouTube-Channel
Link YouTube



Premiere: Samstag, 04.03.2006 - 19:00 Uhr

Besetzung

Schauspieler Rolle
Musikalische Leitung Nikolaus Harnoncourt
Inszenierung Claus Guth
Ausstattung Christian Schmidt
Licht Manfred Voss
Lucio Silla Michael Schade
Giunia Patricia Petibon
Cecilio Bernarda Fink
Lucio Cinna Annette Dasch
Celia Martina Janková
Aufidio Cornel Frey
Mo Di Mi Do Fr Sa So
März 2006 04
06 08 10
13

Tickets

Kaufen Schenken Erinnerung Mein Kalender

Claus Guth

Inszenierung

Gluth, ClausClaus Guth studierte Philosophie, Germanistik, Theaterwissenschaft sowie Regie in München. Er inszenierte zahlreiche Uraufführungen wie Terterjans Das Beben (München), Ruzickas Celan (Dresden), Berios Cronaca del luogo (Salzburg) und zuletzt Oehrings AscheMOND (Berlin). Er ist regelmäßig Gast bei den Salzburger Festspielen (u.a. ein Mozart/da Ponte-Zyklus, zuletzt Beethovens Fidelio). Bei den Bayreuther Festspielen debütierte er mit Der fliegende Holländer und inszenierte in der Folge fast alle Wagner-Opern, so Tannhäuser (Wiener Staatsoper), Tristan und Isolde (Zürich), Der Ring des Nibelungen (Hamburg), Parsifal (Barcelona) und Lohengrin (Mailänder Scala). Geplant sind u.a. Salome (R. Strauss) und Juliette (Martinů) in Berlin sowie Rigoletto (Verdi) an der Pariser Bastille. Nach Orfeo und Il ritorno d’Ulisse in patria ist sein Monteverdi-Zyklus an diesem Haus hiermit abgeschlossen.