Hauptsponsor Theater an der Wien
Agrana Online

Videos auf YouTube

YouTube Screenshot

Zum YouTube-Channel
Link YouTube

Die Abos für 2014/15 sind da!

Sparen Sie 20% für Abos und Zyklen!

Zu den Abos und Zyklen



Premiere: Mittwoch, 12.04.2006 - 20:00 Uhr

Besetzung

Schauspieler Rolle
Musikalische Leitung Nikolaus Harnoncourt
Inszenierung Philipp Harnoncourt
Ausstattung Renate Martin & Andreas Donhauser
Christ Christoph Genz
Christgeist Michael Schade
Weltgeist Patricia Petibon
Barmherzigkeit Juliane Banse
Gerechtigkeit Elisabeth von Magnus
Orchester Concentus Musicus Wien
Mo Di Mi Do Fr Sa So
April 2006
12 13 14

Tickets

Kaufen Schenken Erinnerung Mein Kalender

Philipp Harnoncourt

Inszenierung

Philipp HarnoncourtPhilipp Harnoncourt arbeitet in den verschiedensten Bereichen: Er inszeniert Theater und Oper, entwirft Raum- und Lichtkonzepte, war Technischer Direktor des ImPulsTanz-Festival sowie Betriebsleiter am Wiener Schauspielhaus und schreibt Theaterstücke. Zuletzt war er vor allem Regisseur u.a. bei Hasses Piramo e Tisbe am Wiener Schauspielhaus 2001, Millöckers Der Bettelstudent am Landestheater Tirol, Mozarts Die Zauberflöte in Heidenheim und Offenbachs Les contes d’Hoffmann in Stralsund. 2008 folgten Marais’ Alcione am Wiener Odeon und Mozarts Idomeneo, Re di Creta mit seinem Vater bei der styriarte, 2009 Birtwistles The Last Supper für die Neue Oper Wien und den OsterKlang. Im April 2010 inszenierte er Prokofjews Engel aus Feuer am Odeon. Am Theater an der Wien war 2006 Mozarts Die Schuldigkeit des ersten Gebots sowie zuletzt 2009 King of the birds – Queen of the blood zu erleben.