DIE NEUEN ABOS für 2015/16 sind da!
Nähere Informationen

Hauptsponsor Theater an der Wien
Agrana Online

Videos auf YouTube

YouTube Screenshot

Zum YouTube-Channel
Link YouTube



Premiere: Mittwoch, 08.11.2006 - 20:00 Uhr

Besetzung

Schauspieler Rolle
Musik Bernhard Lang
Libretto Michael Sturminger
Inszenierung Michael Sturminger
Musikalische Leitung Johannes Kalitzke
Ausstattung Renate Martin und Andreas Donhauser
Licht Kurt Schöny
Klangregisseur Peter Böhm
Video Hamid Reza Tavakoli
Adriano Morado, Dirigent Florian Boesch
Dagmar Schellenberger
Simona Chodovska, Sopran Andrea Lauren Brown
Franziska Zimmer, Mezzosopran Salome Kammer
Johannes Weiner, Tenor Mathias Zachariassen
Ludwig Zellinsky, Agent David Pittman-Jennings
Intendant Rupert Bergmann
Orchester Klangforum Wien
Turntable-Solist 1 Dieter Kovacic
Turntable-Solist 2 Wolfgang Fuchs
Vokalensemble NOVA (Ltg. Colin Mason)
Mo Di Mi Do Fr Sa So
November 2006
08 10 12

Tickets

Kaufen Schenken Erinnerung Mein Kalender

Michael Sturminger

Inszenierung

Michael SturmingerSturminger arbeitet für zahlreiche Bühnen als Schauspiel- und Opernregisseur. 2004 entstand sein erster Kinofilm Hurensohn, 2008 erschien die Doku Malibran Rediscovered mit Cecilia Bartoli. Für Wien Modern inszenierte er H.K. Grubers Gloria, am Opernhaus Zürich Grubers Der Herr Nordwind. Für Bernhard Langs Oper Reigen, uraufgeführt 2014 bei den Schwetzinger Festspielen, schrieb er das Libretto auf der Basis von Schnitzlers Stück. Seit 2014 ist Michael Sturminger Intendant der Sommerspiele Perchtoldsdorf. Mit Martin Haselböck entwarf er für John Malkovich die international gezeigten Musiktheaterprojekte The Infernal Comedy und The Giacomo Variations. Letzteres wurde von Sturminger verfilmt und unter dem Titel Casanova Variations beim San Sebastian Filmfestival uraufgeführt. Jüngst inszenierte Sturminger in Taipeh R. Strauss’ Ariadne auf Naxos. Seine erste Regie am Theater an der Wien war 2006 Langs I hate Mozart.