Hauptsponsor Theater an der Wien
Agrana Online

Die Abos für 2014/15 sind da!

Sparen Sie 30% für Abos und Zyklen!

Zu den Abos und Zyklen

OsterKlang ´14

© Armin Bardel

Vom 13. bis 20. April 2014
Programm

Theater an der Wien-Produktionen auf DVD im
Shop



Premiere: Mittwoch, 08.11.2006 - 20:00 Uhr

Besetzung

Schauspieler Rolle
Musik Bernhard Lang
Libretto Michael Sturminger
Inszenierung Michael Sturminger
Musikalische Leitung Johannes Kalitzke
Ausstattung Renate Martin und Andreas Donhauser
Licht Kurt Schöny
Klangregisseur Peter Böhm
Video Hamid Reza Tavakoli
Adriano Morado, Dirigent Florian Boesch
Dagmar Schellenberger
Simona Chodovska, Sopran Andrea Lauren Brown
Franziska Zimmer, Mezzosopran Salome Kammer
Johannes Weiner, Tenor Mathias Zachariassen
Ludwig Zellinsky, Agent David Pittman-Jennings
Intendant Rupert Bergmann
Orchester Klangforum Wien
Turntable-Solist 1 Dieter Kovacic
Turntable-Solist 2 Wolfgang Fuchs
Ensemble NOVA (Ltg. Colin Mason)
Mo Di Mi Do Fr Sa So
November 2006
08 10 12

Tickets

Kaufen Schenken Erinnerung Mein Kalender

Hamid Reza Tavakoli

Video

Tavakoli Hamid RezaDer in Teheran geborene Iraner lebt seit 1986 in Wien/Österreich. Er arbeitet seit dem Studium an der Akademie der Bildenden Künste Wien als Videokünstler für Bühne, Film und dreht Kurz- und Experimentalfilme sowie Dokumentationen. Seine Engagements beinhalten gleichermaßen Musik- als auch Sprechtheater, u. a. an der Wiener Staatsoper, dem Burgtheater, dem Schauspielhaus Wien und der Komischen Oper Berlin. Er arbeitete u. a. mit Nikolaus und Philipp Harnoncourt, Stephen Lawless, Matthias Hartmann (zuletzt bei Goethes Faust und Schostakowitschs Lady Macbeth von Mzensk), Christoph Schlingensief (Area 7), Airan Berg Sebastian Hartmann, Karin Beier, Thomas Langhoff, Ong Keng Sen und Barrie Kosky zusammen. Am Theater an der Wien gestaltete er Videos u.a. 2006 für Langs Uraufführung I hate Mozart, Mozarts Die Schuldigkeit des ersten Gebots und zuletzt für Rossins Tancredi.