Hauptsponsor Theater an der Wien
Agrana Online

Opern-Videos auf YouTube

YouTube Screenshot

Die Abos für 2014/15 sind da!

Sparen Sie 20% für Abos und Zyklen!

Zu den Abos und Zyklen

Die sieben Todsünden

Die sieben Todsünden

Besetzung

Schauspieler Rolle
Musikalische Leitung Walter Kobéra
Inszenierung Juliette Deschamps
Bühne Nelson Wilmotte
Kostüm Macha Makaieff
Licht Dominique Bruguière
Video Arnaud Homann
Mahagonny Songspiel
Bessie Catherine Hunold
Jessie Angelika Kirchschlager
Billy Simeon Esper
Charlie Yves Saelens
Bobby Holger Falk
Jimmy Graeme Broadbent
Die sieben Todsünden
Anna Angelika Kirchschlager
Familie von Anna Simeon Esper, Yves Saelens, Holger Falk, Graeme Broadbent
Orchester ORF Radio-Symphonieorchester Wien
Mo Di Mi Do Fr Sa So
Oktober 2010
15 16

Tickets

Kaufen Schenken Erinnerung Mein Kalender

Catherine Hunold

Bessie

Die französische Sopranistin studierte bei Mady Mesplé, war am flämischen Operastudio, wo sie u.a. Contessa Almaviva ( Mozart: Le Nozze di Figaro), Donna Elvira (Don Giovanni), Janaceks Jenufa, Monteverdis Il Combattimento di Tancredi e Clorinda, mit Graham Johnson Mahlers Des Knaben Wunderhorn an der Vlaamse Opera sang.
Weiters war sie als Sieglinde (Wagner: Die Walküre) bei la Leçon de Musique am Théâtre du Châtelet und u.a. Agnès (Berlioz: La Nonne Sanglante), Reine (Villenave: Affaires Etrangères) in Montpellier zu erleben. Jüngst sang sie Verdis Requiem u.a. in Paris, Beethovens 9.Symphonie u.a. in Avignon sowie am Théâtre des Champs Elysées in Weills Mahagonny Songspiel, bevor sie in Wagners Parsifal in Nizza sang.
Zukunftspläne beinhalten u.a. das Rollendebüt als Elsa (Lohengrin) in Saint Etienne, Peppa (Gouvy: Mateo Falcone) und die Titelrolle in Thomas’ Françoise de Rimini in Metz.