Hauptsponsor Theater an der Wien
Agrana Online

Videos auf YouTube

YouTube Screenshot

Zum YouTube-Channel
Link YouTube

Die Abos für 2014/15 sind da!

Sparen Sie 20% für Abos und Zyklen!

Zu den Abos und Zyklen

Il postino

Il postino

Oper in drei Akten (2010)
Musik von Daniel Catán
Basierend auf der Novelle von Antonio Skármeta
und dem Film von Michael Radford

Besetzung

Schauspieler Rolle
Musikalische Leitung Jesús López-Cobos
Inszenierung Ron Daniels
Ausstattung Riccardo Hernández
Licht Jennifer Tipton
Projektion Philip Bussmann
Choreographie David Bridel
Pablo Neruda Plácido Domingo
Matilde Neruda Cristina Gallardo-Domás
Mario Ruoppolo Israel Lozano
Beatrice Amanda Squitieri
Giorgio Federico Gallar
Dona Rosa Géraldine Chauvet
Di Cosimo Gregorio González
Marios Vater Gabriel Lautaro Osuna
Cura Alexander Kaimbacher
Thugs Juan Sebastian Acosta, Guillermo Pereyra, David Robinson, Christian Kostal
Orchester Wiener Symphoniker
Chor Arnold Schoenberg Chor (Ltg. Erwin Ortner)
Mo Di Mi Do Fr Sa So
Dezember 2010
09 11
14 18
21

Tickets

Kaufen Schenken Erinnerung Mein Kalender

David Bridel

Choreographie

Arbeiten von David Bridel als Regisseur, Choreograf/Bewegungsregisseur und Dramatiker waren u.a. auf ABC TV’s Dancing With The Stars, an der Los Angeles Opera (Puccini: Il Tabarro, Strauss: Ariadne auf Naxos), am Mark Taper Forum (Whelan: The School of Night), Ford Amphitheatre (Gods and Marionettes), an der Bayerischen Staatsoper (Strauss: Salome, Rihm: Das Gehege), Broad Theatre (Strawinski: The Soldiers Tale), am Los Angeles Theatre Ensemble, Shakespeare and Company, Franklin Stage sowie an Theatern in New York, Tel Aviv, London und Edinburgh zu erleben. Er ist ein viel verlegter Dramatiker und Autor, welcher u.a. mit Preisen des British Council, Arts Council und der New York Foundation for the Arts prämiert wurde. David Bridel ist Associate Director der MFA in Schauspiel an der University of Southern California und führt eine eigene Clownschule in Los Angeles.