Hauptsponsor Theater an der Wien
Agrana Online

Die Abos für 2014/15 sind da!

Sparen Sie 30% für Abos und Zyklen!

Zu den Abos und Zyklen

OsterKlang ´14

© Armin Bardel

Vom 13. bis 20. April 2014
Programm

Theater an der Wien-Produktionen auf DVD im
Shop

Mihaela Ursuleasa

Silvester-Konzert 2010: Beethoven & Carmina Burana

Besetzung

Schauspieler Rolle
Musikalische Leitung Erwin Ortner
Sopran Mari Eriksmoen
Mezzosopran Magdalena Anna Hofmann
Tenor Colin Lee
Bariton Daniel Schmutzhard
Klavier Mihaela Ursuleasa
Orchester ORF Radio-Symphonieorchester Wien
Chor Arnold Schoenberg Chor (Ltg. Erwin Ortner)
Kinderchor Gumpoldskirchener Spatzen
Musikalische Leitung Kinderchor Elisabeth Ziegler
  1. 31.12.2010
  2. 19:30

Colin Lee

Tenor

Lee, ColinDer südafrikanische Tenor studierte in London bei Jeffrey Talbot und sang bisher u.a. Tonio ( Donizetti: La fille du regiment) , Royal Opera House Covent Garden, Hamburgische Staatsoper), Conte Almaviva (Rossini: Il barbiere di Siviglia, London, Wiener Staatsoper, L'Opéra national de Paris, Staatsoper Berlin); Elvino ( Bellini: La Sonnambula, De Vlaamse Opera); Ramiro ( La Cenerentola, Wesh national Opera); Le Comte Ory (Garsington Opera); Lindoro (L'italiana in Algeri) und Ernesto (Don Pasquale, Opera Holland Park), Rodrigo (La donna del lago, Opéra de Paris); Nemorino (L'elisir d'amore (Orange Park Opera) und Don Narciso (Il turco in Italia, London, Berlin).
Weitere seiner Rollen sind Lèopold (Halévy: La Juive, Paris); Arturo (Lucia di Lammermoor, Metropolitan Opera); Nadir (Gounod: Les pêcheurs de perles, Chelsea Opera Group), Marzio (Mitridate, Ré di Ponto (Salzburger Festspiele).
2001 bis 2003 war er im Young Singer programme der English National Opera, wo er u.a. Ferrando (Cosí fan tutte), Remendado (Bizet: Carmen) und Fenton (Verdi: Falstaff) sang. Er CDs mit Opera Rara und Chandos gemacht, u.a. als Oreste (Rossini: Ermione) und Aladino in Mercadantes Emma d'Antiochia. 2004 debütierte er in Österreich als Lindoro (Rossini: L'italiana in Algeri) am Stadttheater Klagenfurt. 2009 sang er Berlioz' Te Deum unter Colin Davis, welches von LSO Live aufgenommen wurde. Zuletzt sang er u.a. Tonio ( Donizetti: La fille du regiment) am Royal Opera House Covent Garden und Conte Almaviva ( Rossini: Il barbiere di Siviglia) an der Staatsoper Unter den Liinden. Seine Zukunftspläne beinhalten die Titelrolle in Rameaus Platée 2011 mit René Jacobs an der Nederlandse Opera.
Am Theater an der Wien sang er zuletzt unter René Jacobs in der Inszenierung von Stephen Lawless 2009 Argirio (Tancredi).