Hauptsponsor Theater an der Wien
Agrana Online

Opern-Videos auf YouTube

YouTube Screenshot

Die Abos für 2014/15 sind da!

Sparen Sie 20% für Abos und Zyklen!

Zu den Abos und Zyklen

Kopfsujet The Rape of Lucretia

The Rape of Lucretia

Oper in zwei Akten (1946)
Musik von Benjamin Britten
Libretto von Ronald Duncan

Besetzung

Schauspieler Rolle
Musikalische Leitung Sian Edwards
Inszenierung Keith Warner
Bühne & Kostüme Ashley Martin-Davis
Licht Mark Jonathan
Male Chorus Kim Begley
Female Chorus Angel Blue
Collatinus Jonathan Lemalu
Junius Markus Butter
Tarquinius Nathan Gunn
Lucretia Angelika Kirchschlager
Bianca Jean Rigby
Lucia Anja Nina Bahrmann
Orchester Klangforum Wien
Mo Di Mi Do Fr Sa So
Februar 2011     
17 19
22 25 27

Tickets

Kaufen Schenken Erinnerung Mein Kalender

Keith Warner

Inszenierung

Der Brite Keith Warner ist einer der renommiertesten Opern-Regisseure. Er inszenierte u.a. Wagners Lohengrin in Bayreuth, Der Ring des Nibelungen in Tokio, Leoncavallos Pagliacci und Mascagnis Cavalleria rusticana in Berlin, Puccinis Tosca in London, Brittens The Turn of the Screw in Brüssel, R. Strauss' Die Frau ohne Schatten in Hamburg, Berlioz' La damnation de Faust und Gounods Faust in Dresden. Am Royal Opera House Covent Garden feierte er mit Der Ring des Nibelungen und Bergs Wozzeck (Olivier Award 2003) große Erfolge. In Frankfurt inszenierte er u.a. Brittens Death in Venice, Rossinis La Cenerentola, Reimanns Lear sowie Adès‘ The Tempest. 2013 wird er bei den Bregenzer Festspielen (wo er bereits auf der Seebühne 2011/12 Andrea Chenier in Szene setzte), die UA von Czajkowskis The Merchant of Venice inszenieren. Am Theater an der Wien erarbeitete er zuletzt 2011 Brittens The Rape of Lucretia.