Hauptsponsor Theater an der Wien
Agrana Online

Opern-Videos auf YouTube

YouTube Screenshot

Die Abos für 2014/15 sind da!

Sparen Sie 20% für Abos und Zyklen!

Zu den Abos und Zyklen

Arme Leute

Arme Leute

Besetzung

Schauspieler Rolle
Musikalische Leitung Peter Matzka
Inszenierung Andreas Bode
Kostüm Thekla Naser
Licht Franz Tscheck
Video Konzept & -dreh Andreas Bode
Video Technische Realisation Robert Macalik
Live Video Realisation Harald Illeditsch
Makar Dewuschkin Martin Winkler
Warwara Dobrossolowa Petra Barathova
1. Violine Peter Matzka
2. Violine Anne Harvey-Nagl
Viola Lena Fankhauser
Violoncello Reinhard Latzko
Mo Di Mi Do Fr Sa So
September 2010     
29

Tickets

Kaufen Schenken Erinnerung Mein Kalender

Andreas Bode

Inszenierung

Andreas Bode studierte Komposition, Musiktheater- und Schauspiel-Regie in Wien und Hamburg. Er arbeitete als Assistent von Götz Friedrich, Robert Wilson und Christof Nel bis er nach Abschluss seines Studiums die andreas bode company gründete, mit der er mit Kampnagel Hamburg Parzival, Die Jungfrau von Orléans, Die Bakchen sowie u.a. die Opernprojekte Don Giovanni (nach Mozart) und L’Orfeo (nach Monteverdi) realisierte. Für letztere erhielt er den Rolf-Mares-Preis der Hamburger Theater. Darüber hinaus arbeitete er in der Hansestadt auch an der Hamburgischen Staatsoper und am Deutschen Schauspielhaus. In Bremen inszenierte er Zemlinskys Einakter Der Zwerg und Eine florentinische Tragödie sowie jüngst Lin Wangs Die Quelle für die Münchener Biennale. Im Rahmen der Sommerstagione 2010 debütierte er am Theater an der Wien mit seiner Inszenierung L’Orfeo im Semperdepot.