Hauptsponsor Theater an der Wien
Agrana Online

Die Abos für 2014/15 sind da!

Sparen Sie 30% für Abos und Zyklen!

Zu den Abos und Zyklen

OsterKlang ´14

© Armin Bardel

Vom 13. bis 20. April 2014
Programm

Theater an der Wien-Produktionen auf DVD im
Shop

Rouge et noir Ensemble

Rouge et noir

Eine kabarettistische Revue in der neuen "alten" Hölle
Zusatzvorstellung am 3. Februar 2011!

Besetzung

Schauspieler Rolle
Konzeption und Regie Georg Wacks
Klavier Christina Renghofer
Mitwirkender Christoph Wagner-Trenkwitz
Mitwirkende Elena Schreiber
Mitwirkender Stefan Fleischhacker
Mitwirkender Martin Thoma
Mitwirkender Georg Wacks
Ensemble Albero Verde
Mo Di Mi Do Fr Sa So
Jänner 2011     
11 13 14 16
19

Tickets

Kaufen Schenken Erinnerung Mein Kalender

Christoph Wagner-Trenkwitz

Mitwirkender

Christoph Wagner-TrenkwitzDer Wiener ist Chefdramaturg der Volksoper Wien studierte Musikwissenschaft, Soziologie, Politikwissenschaft und Romanistik. Er ist vielfältig tätig, u.a. beim ORF Fernsehen und Hörfunk (Opernball Pasticcio, Ö1 bis zwei, Apropos Musical) sowie mit Moderationen und Lesungen (u. a. aus Werken Fritz Grünbaums).
1989-92 Vorstandsmitglied / Generalsekretär der „Freunde der Wiener Staatsoper“, 1993-96 Pressechef der Wiener Staats- und Volksoper, 1996-2001 Chefdramaturg , 2001-03 Gastdramaturg der Staatsoper. Seit 2003/04 ist er Direktionsmitglied der Volksoper Wien. Er ist Autor mehrerer Bücher, u.a. „Marcel Prawy erzählt aus seinem Leben“ (1996), "Durch die Hand der Schönheit - Richard Strauss und Wien" (1999) und „Schon geht der nächst Schwan“ (2009), hat bei Preiser Records die CD „Grüß mich Gott - Fritz Grünbaum“ und bei Edition PHOENIX ein 3 CD-Hörbuch mit Musik über GIACOMO PUCCINI herausgebracht.